How to care for your designer bag

How to care for your designer bag

in this photo
Trio Bag
Céline.
Crème de Luxe
Collonil.
Marble table
WestwingNow.

How to care for your designer bag

Nachdem ich euch meine „Designer Handbag Collection“ vorgestellt habe, kam vermehrt die Frage auf, wie ich meine Taschen und andere Lederwaren pflege. Hier sind meine Tipps und Methoden um sicherzustellen, dass man jahrelang etwas von der Tasche hat.

How to store. Nicht umsonst kommen Taschen beim Kauf mit einem Staubbeutel daher. Wenn die Tasche nicht in Gebrauch ist, sollte diese immer in diesem Staubbeutel aufbewahrt werden, um die Tasche vor Staub oder mögliche Kratzer zu schützen. Bei weichen Taschen empfiehlt es sich, Füllmaterial – beispielsweise geknülltes Seidenpapier – zu verwenden, damit die Tasche ihre Form behält. Grundsätzlich sollen die Taschen an einem trockenen, nicht zu warmen und schattigen Ort aufbewahrt werden. Sonne und Hitzen könnten dazu führen, dass sich die Farbe der Tasche verändert, Feuchtigkeit könnte sogar zu Schimmel führen.

How to clean & condition. Eine Lederpflege schützt das Leder vor Feuchtigkeitsverlust (was das Leder brüchig machen würde) und macht es weich und geschmeidig. Zudem frischt es die Farbe auf und lässt unschöne Kratzer nahezu komplett verschwinden. Bei sehr feinem Glattleder, wie zum Beispiel bei der Céline Trio Bag als diese noch neu, verwende ich gerne eine Ledermilch mit Aloe Vera und pflegenden Ölen, da diese sehr leicht ist, nicht die Farbe verändert und ich die Tasche damit nicht „überpflege“. Mittlerweile bevorzuge ich allerdings die etwas reichhaltigere Ledercreme „Crème de Luxe“ von Collonil, die ich nicht nur bei Taschen aus Glattleder, genarbten Leder, sondern auch bei Lederschuhen verwende. Dazu tupfe ich mit einem weichen Tuch (z.B. aus Mikrofaser) in die Creme bzw. trage einen Pumpstoß der Ledermilch auf das Tuch auf und verreibe die Pflege anschließend sanft in kreisenden Bewegungen auf das Leder. Nach jeder Anwendung lasse ich die Pflege eine kurze Zeit einziehen. Stiefel aus hochglänzendem Glattleder wie die Acne Jensen Boots poliere ich im Anschluss mit einem Nylonstrumpf. Das Leder sieht sofort frisch, geschmeidig und nahezu wie neu aus. Eine Lederpflege kommt bei mir ungefähr alle 3 Monate zum Einsatz.

How to protect. Ein guter Schutz kann schon gegen Schmutz und Wasserflecken vorbeugen. Da ich nicht riskieren möchte, dass sich die Farbe des Leder verändert, verzichte ich auf Bienenwachs, welches sonst für eine gute Barriere gegen Wasser sorgen würde. Stattdessen imprägniere ich meine Taschen aus Glatt- sowie Wild-/Rauleder mit einem Nanospray. Außerdem vermeide ich, dass meine Taschen mit Parfum, Make-Up oder Handcreme in Berührung kommt, denn auch dass kann zu unschönen Flecken führen.

PS: Dieser Beitrag ist nicht von Collonil gesponsert ;) Als ich nach den besten Pflegeprodukten besonders für Designerware recherchiert habe, wurde Collonil am häufigsten empfohlen.

Written by Nisi

April 25th, 2016 08:20 pm. Comments

14 Comments

  1. Die Verkäuferin bei Céline hat mir damals für meine Trio Lederpflege von Bally empfohlen :) Nur so als zusätzlicher Tipp! Danke für die Erinnerung, dass ich das mal wieder machen muss :D

    Liebst xx

  2. Tolle Tips, danke! denke die Ledercreme werde ich mir bald zulegen, ich habe vor kurzem auch wieder in ein Schmuckstück von Tasche investiert :))
    Liebe Grüße, Laura

    1. Könntest du dann berichten ob es gut geklappt hat? :)
      Oder hat eventuell sonst noch jemand Tipps und Tricks für die richtige Pflege von Mansur Gavriel Taschen, da ich mich wegen dem Leder noch nicht getraut habe etwas auszuprobieren um die Farbe nicht zu verändern?

      1. Bei der Leather Lotion (Ledermilch mit Aloe Vera) bin ich mir absolut sicher, dass nichts nachdunkelt, die verwende ich auch immer bei meiner blauen Obsedia. Der Shopper von Saint Laurent ist vom Material sehr ähnlich wie der von dne Mansur Gavriel Taschen (also glatt und glänzend). Mit der Leather Lotion konnte ich damit Kratzer verschwinden lassen und die Creme ist gut eingezogen :)

        1. Danke für die Antwort euch beiden :) Werde mir die Lotion dann auch besorgen. Ich habe dieBucket Bag in cammello und die Lady Bag in schwarz (wobei da denke ich nicht viel passieren kann.. war eher wegen cammello besorgt). Zieht die Lotion denn auch komplett ein? Also so dass man sich keine Gedanken machen muss, dass zB etwas auf weiße Blusen abfärbt?
          Würde mich trotzdem darüber freuen, wenn du dann nochmal von deinen Erfahrungen berichtest Nico :)

  3. ich besitze zwar noch nicht wirklich eine Designer-Bag, aber ich finde es trotzdem sehr cool, dass du nach deiner Taschen-Vorstellung auch noch ein Care-Paket anbringst :)
    mittlerweile bekommt man ja auch zu nicht ganz so teuren Taschen so ein Stoffbeutelchen zur Aufbewahrung mit und ich finde diese super praktisch, damit man sie auch stapeln oder Reisen mitnehmen kann.

    … ich versuche eher auf vegane Taschen zu setzen und habe davon jetzt schon ein paar schöne Exemplare. hast du dazu noch gesonderte Pflegetipps? :)

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

  4. Hast du eine Empfehlung für Taschen aus Nubukleder oder Wildleder? Habe bei solch teuren Taschen immer Angst die falsche Pflege zu verwenden. Danke schonmal für die bisherigen Tipps :)

    1. Im Text habe ich das Nanospray erwähnt/verlinkt, das verwende ich immer für alle Raulederarten. Grundsätzlich würde ich nur mit Sprays an Wildleder oder ähnliches Materiel gehen und bei Bedarf mit einem Gummibürstchen oder Radierer arbeiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
I agree to processing of email and IP address, and the use of cookies, to facilitate my authentication and posting of comments.

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade[at]gmx.de.

For display advertising please contact Condé Nast Verlag.