April 24th, 2014 @ 06:54 pm, written by Desi
My Everyday Make Up: The Basics
 

Ich würde sagen, dass ich mich generell recht natürlich und unauffällig schminke. Ab und zu greife ich zu Lidschatten, Lippenstiften und Blushes. Die Grundlage bleibt jedoch immer gleich. Heute zeige ich euch die Produkte, die ich momentan dafür benutze:

(1) Zuerst trage ich einen Concealer für die Augen auf. Dafür benutze ich den “Löscher Auge” von Maybelline Jade in der Farbe 01 Light und trage diesen unter die Augen und auf das bewegliche Lid auf und verblende.
(2) Den Maybelline Jade Fit Me Concealer in der Farbe 20 benutze ich, um die Augen weiter aufzuhellen und kleine Unreinheiten abzudecken. Außerdem trage ich ihn noch zwischen den Augenbrauen, an den Nasenflügeln und auf dem Kinn auf. Ich benutze also keine Foundation. Mir gefällt es besser, wenn die Haut nicht komplett mit Make-Up bedeckt. Die Voraussetzung ist nur, das man alles gut verblendet.
(3) Um die Adern auf meinen Augenlidern abzudecken und um den Concealer zu fixieren benutze ich einen Hautfarbenen Lidschatten. Im Moment benutze ich den KIKO Lidschatten in “Infinity”, doch mein Favorit ist “Brule” von MAC.
(4) Zum Konturieren benutze ich momentan den Hoola Bronzer von Benefit. Ich trage ihn unterhalb der Wangenknochen, seitlich vom Nasenrücken, an der Kieferpartie (“jawline” klingt viel schöner) und an den Seiten meiner Stirn (quasi über den Schläfen) auf. Eine gute und günstige Alternative ist aber das Contour Kit von Sleek in Light.
(5) Und wie ihr wisst, geht bei mir nichts ohne einen Bronzer. Ich habe doch schon einen benutzt? Richtig, aber der Hoola Bronzer ist eher aschig und kühl, weswegen er sich perfekt zum konturieren eignet. Umso besser, wenn man zusätzlich einen wärmeren Bronzer aufträgt. So sieht das Gesicht definiert und gebräunt aus. Mein momentaner Liebling ist das Délice de Soleil Bronzing Powder von Bourjois in der Farbe 12 Medium Skin. Diesen Bronzer trage ich besonders auf den Wangenknochen und ein wenig auf die Stirn, auf den Nasenrücken und auf das Kinn auf. Das besondere an diesem ist, dass er einen dezenten “Glow” verleiht. Somit flacht das Gesicht nicht ab, auch wenn man ihn direkt auf den Wangenknochen aufträgt.
(6) Das Hyaluronic Hydra-Powder von by Terry fixiert das Make-Up, gleicht das Hautbild weiter aus und spendet zudem noch Feuchtigkeit.
(7) Für das Füllen meiner Augenbrauen benutze ich am liebsten einen Augenbrauenstift in einem mittleren bis hellen Braun. Dieser ist von BeYu in der Farbe 4.
(8) Der by Terry Eyebrow Mascara ist getönt und hellt meine Augenbrauen etwas auf, so dass sie mehr zu meiner Haarfarbe passen. Ich habe die Farbe 3 Sheer Auburn. Außerdem ist das das einzige Augenbrauengel, der die Augenbrauen wirklich fixiert (zumindest von denen, die ich bis jetzt ausprobiert habe).
(9) Mein neuer Lieblingsmascara: der Giorgio Armani Eyes to Kill Mascara. 100% Empfehlung!

Seit ihr eigentlich an einer Augenbrauen-Routine interessiert? Oder an Tipps, wie man sie in Form bringt beziehungsweise wie ich es bei mir tue ;)