Video: Designer Handbag Collection

Video: Designer Handbag Collection

Das heutige Video gilt meinem „guilty Pleasure“: Handtaschen! Ich zeige euch meine Sammlung und erzähle euch zu jeder Tasche ein paar Infos. Dinge, die man vielleicht wissen sollte oder Gründe, warum sich der Kauf für mich gelohnt hat. Alle Infos und Links findet ihr wie immer in der Infobox.

Today’s video is all about my guilty pleasure: handbags! I’m showing you my collection and tell you some things about each bag. Things you should know about before buying this bag or reasons why a bag was worth buying.

Written by Nisi

April 21st, 2016 08:59 pm. Comments

20 Comments

  1. Super informatives Video. Mit der Alexander Wang, Celine und Gucci Tasche hast du mich schon seit langem angesteckt! Ich hoffe dass ich mir eine davon irgendwann mal leisten kann. Ich find aber eigentlich alle wundervoll (bis auf die Balenciaga, da hab ich den Hype nie so ganz verstanden haha).

    Ich mag auch deinen neuen Haarschnitt sehr gerne (besonders der etwas längere ‚Pony‘). Jetzt kann der Sommer ja kommen
    x

  2. Hallo Liebes,

    was für ein wunderbares Video. Ich bin entzückt! Die Liebe zu Taschen ist bei mir auch nicht anders und ich muss sagen:schöne Schmuckstücke hast du dir da im Laufe der Zeit zusammengestellt :)
    Was mich noch interessieren würde mit welcher Lederpflege du zB. an die Celine gehst? Hab die gleiche und war erstaunt wie wunderbar „neu“ deine noch aussieht!
    Habt ein zauberhaftes Wochenende.

    Nina

    1. Ich habe sie ganz frisch am Abend vor dem Video mit der farblosen Creme de Luxe von Collonil (http://amzn.to/1qFrMTH) eingecremt. Dazu tupfe ich ein weiches Tuch in die Creme und verreibe das dann in kreisenden Bewegungen auf dem Leder – Flecken verschwinden und Kratzer sind viel weniger sichtbar :)

  3. Wirklich schönes Video! Mir gefällt super gut, dass du bei den kleinen Modellen gezeigt hast, wie viel wirklich hinein passt – das wird sonst so selten gezeigt!
    Das mit Instagram geht mir genauso, es vereinfacht so viel. Vor allem, wenn man sich wegen der Größen unsicher ist!
    Liebste Grüße
    https://twentyoneaffairs.com

    1. Ich verwende immer die farblose Creme de Luxe von Collonil (http://amzn.to/1qFrMTH). Dazu tupfe ich ein weiches Tuch in die Creme und verreibe das dann in kreisenden Bewegungen auf dem Leder – Flecken verschwinden und Kratzer sind viel weniger sichtbar :) Kann ich nur empfehlen! Auch für alle anderen (Glatt)Lederwaren!

  4. Danke für das tolle Video :)! Ich schwärme schon viel zu lange für die Céline Trio – und zwar genau für die, die auch du besitzt! Mittlerweile ärgere ich mich schon, dass ich sie mir nicht viel früher gekauft habe. Diesen Sommer ist es dann hoffentlich soweit :)! Auf Platz zwei meiner Lieblings-Taschen-Liste kommt dann auch schon die Gucci Dionysus, übrigens dicht gefolgt von einer Céline Trapeze Bag. Allerdings hat es mir deine Saint Laurent jetzt auch ziemlich angetan :D:) Liebste Grüße
    Sophia

    http://www.le-plus-chic.com

  5. Cool wäre auch ein Kommentar zu den Taschen die es nicht in deine dauerhafte Kollektion Geschäft haben. ZB die celine belt bag oder chloe faye. Würde gerne die Gründe hören :) liebe grüße

    1. Hi Rita! Die Belt Bag habe ich verkauft, weil ich nach ca. einem halben Jahr gemerkt habe, dass ich sie nicht so super gerne trage wie meine anderen Tasche, da sie im Vergleich zu den anderen etwas unpraktisch ist. Sie ist zwar relativ geräumig, allerdings kann man sie nicht mehr schließen oder beult unschön aus, wenn man zu große/lange Sachen dabei hat. außerdem ist sie etwas sperrig, da so breit und gleichzeitig fest ist. Vom Aussehen allein finde ich sie immer noch super schön, wobei ich sie im Nachhinein mit silberner Hardware besser finden würde. Es war mir dann zu schade um’s Geld.
      Bei der Faye bin ich noch unschlüssig, da geht es aber nicht um die Tasche an sich, mehr um die Tatsache sie zu besitzen. Also der Gedanke, ob es nicht schon genug/zu viele Taschen sind, falls du verstehst was ich meine

  6. ich vermisse die céline belt bag – hast du die verkauft? die finde ich nämlich wundervoll!!! hätte mich daher sehr für ein paar infos dazu intressiert…. liebe grüße, yvonne

  7. Hey! Ich bin um ehrlich zu sein auch noch etwas auf der Suche. Aber eine Marke, die preislich günstiger, bei der das Material aber hochwertig ist, ist PD Paola. Da haben wir auch schon mal etwas bestellt, das ging problemlos. Ansonsten finde ich Margova Jewellery noch toll, aber das ist wieder etwas teurer. Liebe Grüße!

  8. Liebe Nisi,
    Welchen Preis fändest du denn für deine Balenciaga auf Vestiaire Collective in sehr gutem / gutem Zustand angemessen?

    Merci für deinen Hinweis und viele Grüße!

    1. alles unter 1.000 Euro finde ich schon gut. Wenn man Glück hat und etwas für 750 – 850 Euro findet, dann umso besser. Also auf die schwarze Version bezogen. Farbige oder hellere Varianten sollten es eigentlich für weniger geben

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
I agree to processing of email and IP address, and the use of cookies, to facilitate my authentication and posting of comments.

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade[at]gmx.de.

For display advertising please contact Condé Nast Verlag.