Outfit: The Trench Dress

Outfit: The Trench Dress - Modern Safari

Wie im letzten Outfit-Post angekündigt, gibt es heute ein weiteres Outfit angelehnt an meine anhaltende Safari-Obsession. Orientiert habe ich habe ich mich an dem „Junebug“ Kleid von Rodebjer, welches bei den Schwedinnen aktuell die Runde zu machen scheint, und suchte nach einer preiswerteren Alternative.

Gefunden habe ich dann dieses Kleid von Marc O’Polo – die Länge und die Details stimmen in etwa, nur die Farbe ist beiger und blasser als beim Original. Den eigentlichen Gürtel habe ich ausgetauscht, da ich den Look so irgendwie cooler finde. Als Tasche würde ich dazu einen einfachen schwarzen Shopper kombinieren.

» Dress (Marc O’Polo, similar here or here)
» Watch (Rosefield, similar here)
» Slingback Pumps (Chanel, similar here, here, here or here)

Outfit: The Trench Dress - Modern Safari

Outfit: The Trench Dress - Modern Safari

Outfit: The Trench Dress - Modern Safari
Outfit: The Trench Dress - Modern Safari

Outfit: The Trench Dress - Modern Safari
Outfit: The Trench Dress - Modern Safari

Die Chanel Slingback Pumps waren für mich schon wie längst vergessene Einhörner. Etwa im November habe ich mich für die hübschen Schuhe auf die Warteliste setzen lassen und habe eigentlich schon längst die Hoffnung verloren bis ich dann ganz unerwartet den Anruf vom Store erhalten habe – ganze 6 Monate später! Damit habe ich im wahrsten Sinne des Wortes nicht mehr gerechnet. Aber nun gut, einem Chanel-Ruf folgt man. Als sie im Laden gepasst haben wie angegossen war es dann endgültig um mich geschehen. Jetzt gibt es aber erstmal Schuhkaufverbot! Günstige Alternativen gibt es bei ASOS, About You, Office und Topshop.

Outfit: The Trench Dress - Modern Safari

Written by Nisi

Juni 18th, 2016 05:11 pm. Comments

17 Comments

  1. manchmal haben diese wartelisten auch etwas gutes – zumindest in meinen augen. während dieses schuhmodell von gefühlt jeder bloggerin, redakteurin und street style bekanntheit rund um den globus seit letzten sommer rauf und runter gepostet wurden, habe ich mich an den schuhen zwischenzeitlich mehr als satt gesehen. gleiches gilt übrigens für die restlos übertfeuerten opaschlappen von gucci. ein schuh ist meiner ansicht nach eben doch weniger vielseitig zu stylen als eine klassische handtasche, die man immer wieder neu interpretieren kann, weil er einfach mehr im fokus steht. du bist in meinen augen nämlich keine von denen, die jedem hype hinterher hecheln, umso verwunderter bin ich nun über diese gucci- und chaneltreter. ist aber nicht böse gemeint :-)
    lg yvonne

    1. Hey! Gar kein Problem, kann das auch total verstehen mit dem satt sehen. Das lange Warten hat wirklich auch etwas Gutes, da man dann nicht mehr so „geblendet“ ist und dann womöglich besser weiß, ob man etwas wirklich möchte oder nicht :) Wie du sagst, renne ich eigentlich nicht jedem Hype hinterher, aber es kommt vor, dass mir Teile, die gehypt werden oder zum Hype werden, gefallen und wenn sie mir so gut gefallen, möchte ich darauf wegen dem Hype nicht unbedingt verzichten :P
      Mal schauen, ich erhoffe mir bei beiden Schuhen, sie vielseitig kombinieren zu können – also zu schicken, zu lässigen Outfits, zu Kleidern, Hosen, Shorts und Jeans. Es war nicht geplant, dass die Käufe so gleichzeitig stattfinden, ich war nämlich bei den Gucci-Schlappen auch auf einer Warteliste xD

      1. liebe nisi, ich freue mich sehr über deine antwort :P
        da spricht auch gar nichts dagegen – wäre ja auch blöd auf ein teil, das einem wirklich sehr gut gefällt, zu verzichten, nur weil eben viele andere es auch tragen. so ist eben der fashion zirkus, aber das macht die schönste nebensache der welt ja auch so interessant, wie ich finde. bin jedenfalls gespannt, die schuhe in vielen spannenden kombis von dir zu sehen. yvonne xD

  2. Hallo Nisi,
    die Schuhe sind richtig toll und sobald ich etwas Geld zur Seite gelegt habe, werde ich mich auch auf die Warteliste setzten lassen, oder weißt du, ob ich die originalen Schuhe auch von irgendwo anders beziehen kann?
    Ganz viele liebe Grüße, Johanna

    1. Lass dich vielleicht lieber jetzt schon auf die Liste setzen, vielleicht dauert es ja dann auch wieder so lange, so dass du es in der Zwischenzeit ansparen könntest :P Mhh ich glaube die bekommst du nur im Chanel-Store bzw. Shop-in-Shop wie KaDeWe oooder bei Vestiaire Colective. Aber wenn ich sie dort gesehen habe, dann immer für 200€+ teurer als der Normalpreis. Liebe Grüße!

  3. ich finde das Kleid einfach wunderschön liebe Nisi und suche schon länger so ein Trench- bzw. Safari-Kleid. ich finde auch, dass es bei dir genau die richtige Länge hat. Midi ist einfach Klasse für den Sommer … meistens fallen bei mir reguläre Kleider wie maxi aus …
    auch sehr schön, dass du die Chanel-Slingbacks dazu kombiniert hast: toller Kontrast!

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

  4. Oh je, hoffe die Antwort kommt nicht zu spät (ups!): Das Kleid nicht sehr knitteranfällig. Habe es bspw. jetzt gefaltet zwischen einem Kleiderstapel liegen und wenn ich es ausklappe, sind die Falten nicht so stark zu sehen. Auch beim Tragen hat man beim Hinsetzen nicht direkt Falten bekommen, jdf. keine starken. Auf dem letzten Bild sieht man ganz gut ein paar Falten, finde aber, dass alles noch relativ „weich“ aussieht, wenn man versteht was ich meine :D

  5. Wow, tolles Outfit! Passt perfekt zum Sommer und zu diesem sommerlichen Herbst, den wir gerade haben! Mir gefällt, wie du dem Safari-Look mit der Uhr eine edle Note verleihst. Ich hab mir auch erst eine Rosefield gekauft, allerdings hier: uhrcenter.de/rosefield . Mir gefällt daran echt, dass man sie überall dasu kombinieren kann und sie elegant als auch sportlich wirken kann. Lieben Gruß, Sandra

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
I agree to processing of email and IP address, and the use of cookies, to facilitate my authentication and posting of comments.

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade@gmx.de.