Beauty SOS: 4 kleine Helfer für den Notfall

Ein Pickel vor einer wichtigen Veranstaltung, ölige und glänzende Haut unterwegs, Sonnenbrand oder müde Haut nach der Party? Ja, manchmal haben wir diese kleinen Beauty-Notfälle. Heute stelle ich euch meine vier liebsten SOS-Beautyprodukte vor, die in so manchen Situationen kleine Wunder vollbringen können.

Pickelalarm – Zum Glück ist bei mir die Aknezeit vorbei und mich plagt nur noch ab und zu ein Pickel im Gesicht. Doch wenn einer da ist, dann auch gleich ordentlich. Um den unschönen Giganten loszuwerden, ohne groß daran rumzufummeln und die Sache zu verschlimmern, hilft bei mir die Mario Badescu Drying Lotion. Man taucht ein Wattestäbchen in die Flasche (diese soll nicht geschüttelt werden), dippt damit am Boden in die rosane Paste und trägt diese vor dem Schlafen gehen direkt auf den Pickel auf. Salicylsäure, Calamide und Zinkoxide, Alkohol wirken austrocknend und antiseptisch so dass der Pickel am nächsten Morgan schon fast verschwunden ist. Es heißt, die Drying Lotion sei sogar für empfindliche Haut geeignet, ich hatte jedenfalls noch keine Probleme damit und konnte mich bislang immer auf diesen kleinen Helfer verlassen.

Hangover-Haut – Die Glycolactic Radiance Renewal Mask von REN ist einer meiner liebsten Gesichtsmasken und erzielt tatsächlich direkt nach der Anwendung einen Effekt. Hierbei handelt es sich im eine Peelingmaske auf Fruchtsäure- und Enzymbasis. D.h. die Haut wird sanft exfoliert und verfeinert. Die Maske hat eine gelige, marmeladen-ähnliche Konsistenz und riecht wie ein süßer Fruchtcocktail (kein Wunder bei den Inhaltsstoffen) – sehr lecker! Perfekt, wenn man eine lange Nacht hinter sich hatte, sich mal (oder mehrmals) nicht richtig abgeschminkt hatte und die Haut einfach mal wieder einen Frischekick nötig hat. Nach dieser Maske ist meine Haut jedes Mal rosig und frisch.

Sonnenbrand oder Verbrennungen – Ihr glaubt es kaum, wie oft ich mich schon beim morgendlichen Frisieren die Finger oder sogar mal den Arm an meinem Lockenstab verbrannt habe! Das brennt fies, das sag ich euch. Das Gel aus 99% Aloe Vera von The Face Shop, welches ich mir aus purer Neugier in einem koreanischen Beautyshop in Sydney gekauft habe, wirkt ultra beruhigend, kühlend und mindert die Rötung. Auch bei Sonnenbrand oder Mpckenstichen kommt das Gel nun zum Einsatz. Das Gel von The Face Shop kann ich momentan nicht finden, aber im Internet gibt es ähnliche und teilweise Bio-Alternativen von Naissance, Pura oder Direct Beauty.

Ölige Haut – Wie ihr vermutlich wisst habe ich eine eher fettige Haut. Auch wenn ich „den Glow“ liebe, eine glänzende Stirn oder glänzende Nase ist da weniger schön. Da ich mittlerweile nur noch wenig Beautykram in der Handtasche mit mir trage, sind sogenannte „Blotting Paper“ wie die von Shiseido* die ultimativen Retter bei öliger Haut für unterwegs. Ähnlich wie Löschpapier drückt man diese hauchdünnen Blättchen einfach auf die Haut an und saugt damit das überschüssige Fett auf. Übrig bleibt ein nicht zu stark abmattiertes Gesicht und Blotting Paper ist nicht nur platzsparender, sondern auch hygienischer als Pinsel und Puder. Es gibt übrigens etliche Alternativen von verschiedenen Marken (z.B. NYX, Bobbi Brown). Beispielsweise habe ich sehr günstige Blotting Paper vom japanischen Supermarkt, nur ist die Verpackung schon etwas abgenutzt, so dass ich lieber dieses von Shiseido fotografiert habe ;)

Habt ihr ebenfalls empfehlenswerte Beautyhelfer für Notfälle parat? Sagt mir welche!

*PR Sample

Written by Nisi

Juli 24th, 2015 06:36 pm. Comments

8 Comments

  1. Sehr interessant!! Endlich wieder ein Beauty-Thema :-))

    Kleiner Tip für alle: Bei Muji gibt es Blotting-Paper für um die 3 Euro. Wesentlich glatter als die von Shiseido, klappt aber auch sehr gut! ;-)

    Die Ren-Maske habe ich überhaupt nicht vertragen :-( Viel zu agressiv für meine sensible Haut. Aber die von Caudalie mit Glykolsäure funktioniert sehr gut und ist auch sehr ergiebig. Aber das hängt ja immer alles von der jeweiligen Haut ab…

    Was hast Du getan, damit Deine Haut sich bessert, Nisi? Oder kam die Besserung einfach „im Alter“?

    1. Oh danke für den Tipp!!! 3 Euro ist günstiger als alles was ich gefunden habe :)
      Das ist schade mit der Maske von REN! Kann ich mir aber auch vorstellen, denn dass man schon nach einer Anwendung etwas bemerkt zeigt, dass die Konzentration der Säuren recht hoch ist. Die von Caudalie – meinst du die in der grünen Verpackung?

      Was die Verbesserung verursacht hat kann ich gar nicht so genau sagen. Auf jeden Fall wechsle ich bei der Hautpflege nicht mehr so viel herum. Ich weiß auch besser mit meiner Haut umzugehen als früher. D.h. wenn ich etwas bemerke weiß ich, dass mir Maske xyz oder Produkt xyz hilft. Momentan ist es aber wahrscheinlich besonders gut, da es Sommer ist. Da ist meine Haut generell besser als im Winter und außerdem trinke ich viel viel mehr Wasser als bis vor einem halben Jahr :)

      1. Ja, genau die neue Maske in der grünen Tube von Caudalie! Die Detox-Maske aus der Reihe finde ich auch sehr gut, aber sicherlich liegt das auch mit an meinem Hauttyp. Ich habe eher trockene (,aber blöderweise zu Hautunreinheiten neigende) Haut.

        Als Blogger wird man auch quasi genötigt ständig neue Sachen auszuprobieren. Da konsequent bei einer Hautcreme zu bleiben, stelle ich mir auch sehr schwer vor!
        Viel trinken…ja, ich fange morgen damit an ;-)

  2. Das ist immer gut, wenn man auf ein paar gute Helferlein für Notfälle zurückgreifen kann- die Maske von Ren würde ich zu gerne einmal ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Luisa von Sparkly Inspiration

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
I agree to processing of email and IP address, and the use of cookies, to facilitate my authentication and posting of comments.

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade[at]gmx.de.

For display advertising please contact Condé Nast Verlag.