Die folgenden Seiten enthalten werbliche Inhalte und Affiliate-Links.
 

Ich könnte jetzt einen Blogpost darüber schreiben, wie man seinen Sommer-Bikini oder Badeanzug mit verschiedenen Hüten, Cover-Ups, Sonnenbrillen oder Haaraccessoires stylt. Stattdessen beschränke ich mich auf das, was man eigentlich sonst gar nicht mit jeglichen Wasseraktivitäten in Verbindung bringt: Schmuck. Genauer genommen Statement-Ohrringe (surprise!).

Denn wenn es nach mir geht, peppe ich meinen Bikini oder Badeanzug lieber mit ein wenig Schmuck auf, als dass ich zu einem Pareo greife. Eine schöne Kette – ich liebe beispielsweise die aus der Lucy Williams x Missoma Collection – kann da schon den Unterschied machen. Doch für den heutigen Post habe ich meine liebsten Stücke in Sachen Statement-Ohrringe herausgesucht. Beim Sonnenbaden kühle ich mich gerne mal ab, den ganzen Kopf tauche ich aber nicht immer ins Wasser.

Im gleichen Zug feature ich ein paar tolle Bikinis und Badeanzüge – die liebe ich aktuell gleichermaßen. Bei Bikinis bevorzuge ich style-bedingt aber High-Waisted Shorts. Wie sieht euer Bikini oder Badeanzug diese Saison aus? Zweiteiler oder One-Piece? Gemustert oder Unifarben?

„The Ring Malliot“ swimsuitMatteau. One-shoulder swimsuitH&M. Pearl earringsMango.
Abstract drop earrings& Other Stories.Ear hoops
by Teetharejade.
Dot print bikini top& Other Stories. Dot print bikini bottoms& Other Stories. „Warrior“ earringsAlighieri.Mesh bagH&M.Ear hoops
by Teetharejade.

wearingThe High Waist bikini briefsMatteau. Cashmere sweater – Iris von Arnim (similar). Earrings – Mango (similar).