Outfit: Black & White Frills and Denim

Wir sind zurück aus Los Angeles! Nun ist also wieder grauer Berlin-Alltag angesagt. Doch zumindest sind wir aufgetankt mit Vitamin D und haben viel Content für euch im Gepäck. Auf unseren Mädelstrip nach LA haben wir nicht nur lecker unhealthy & healthy gegessen, Vintage geshoppt und die Sonne genossen, sondern haben auch viele Fotos geschossen. Denn anders als hier kann man sich in LA auf schöne Hintergründe, regenfreies Wetter und gutes Licht für Fotos verlassen. Das kann in Berlin schon manchmal eine frustrierende Angelegenheit werden. Aber kommen wir zum Look.

Mein erster Look aus LA ist ein gewohnt schlichtes Outfit (im Sinne von: Bluse, Jeans und Schuhe). Doch der Schlüssel steckt wie immer im Detail. Es gibt vielerlei Details, die bei einem Outfit den Unterschied machen: ob man das Shirt vorn in die Hose reinsteckt oder herunterhängen lässt, ob man die Ärmel von einer Bluse nach oben krempelt oder nicht, welchen Nagellack man trägt oder ob die Hosenenden abgeschnitten und ausgefranst sind oder nicht. Und auch Accessoires spielen natürlich eine wichtige Rolle. Eigentlich sollte man Schmuck nicht nur tragen, um einfach nur Schmuck zu tragen. Viel mehr passt man die Accessoires dem Look an oder verpasst diesem dadurch eine andere Note.
Bei diesem Outfit entschied ich mich, mehr Schmuck zu tragen als sonst. Ich kombinierte drei Remix-Armbänder von Swarovski zu einer locker sitzenden Kette und trug noch zwei weitere als Armband. So verleiht der Schmuck dem Outfit ein wenig mehr Glamour wohingegen das Outfit ohne Schmuck fast schon Medieval-mäßig und weniger modern ausgesehen hätte. Bei einem anderen Outfit könnte ich die Remix-Armbänder wieder anders kombinieren – beispielsweise eine Kette, die aus zwei Armbändern besteht und dadurch etwas höher sitzt. Durch die Magnetverschlüsse, mit der man die Armbänder verschließt und miteinander kombiniert, kann man da ganz einfach verschiedene Varianten ausprobieren.

Um den Look wintertauglich zu stylen, würde ich die Heels gegen Boots eintauschen und unter der Bluse ein dünnes Langarmshirt mit Rolltragen in schwarz oder beige tragen – ich liebe Blusen über Rollkragenpullover!

BlouseMango. „Kimomo“ Mom JeansMonki. „Ascot“ BagThe Row. Black pointy heels – Zara (similar). JewelrySwarovski.


in this photoThe „Spike“ Remix BraceletSwarovski combined with two other bracelets to wear it as a necklace.

wearingBlouseMango. „Kimomo“ Mom JeansMonki. „Ascot“ BagThe Row. Black pointy heels – Zara (similar). JewelrySwarovski.

MIX AND MATCH YOUR JEWELRY

Details are key. Especially if you’re wearing a rather simple outfit. Rolling up your sleeves or tucking your blouse into your jeans could make a big difference. Also wearing the right accessories can change things up quite a bit.

I combined three Remix bracelets to a necklace and paired it with two matching bracelets to give my look an instant glamour boost.


LOCATION: PACIFIC AVE, MARINA DEL REY, USA. FOTOS: DESI. IN ZUSAMMENARBEIT MIT: SWAROVSKI.

« Combine bracelets or wear them individually. Perfect to collect or as a gift for Christmas. »

Written by Nisi

November 27th, 2017 05:30 pm. Comments

7 Comments

  1. Wow bin gespannt auf mehr Looks aus LA. Hätte nicht gedacht, das Swarovski auch was eher schlichtes herstellt ohne viel Glitzi Glitz. Wie herzig sind denn bitte auch deine Heels. Love the look simple but chic!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
I agree to processing of email and IP address, and the use of cookies, to facilitate my authentication and posting of comments.

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade[at]gmx.de.

For display advertising please contact Condé Nast Verlag.