The Move: Office/Dining Room Update

Im letzten Wohnungslos wurden die Möbel im Office/Esszimmer aufgebaut. Regal und Sideboard mussten noch gefüllt werden. Im neuen Vlog zeige ich euch, was ich im Sideboard verstaue, wie ich die Regale gestalte und welche Neuerung es bei den Stühlen gibt.

Ich durfte mir ein Produkt bei Connox aussuchen und konnte mir damit meinen ultimativen Stuhl-Traum erfüllen: der Wishbone-Chair von Hans Wegner für Carl Hansen – wunderschön und zeitlos! Als kleines Extra habe ich für euch einen Rabattcode, falls bei euch ebenfalls dieser Stuhl oder andere Interieur-Produkte auf der Wunschliste stehen: mit dem Code „NISI11“ bekommt ihr bis zum 14. September 11% Rabatt auf eure Bestellung.

Mir stellt sich nun die Frage, ob ich einen Teppich unter dem Tisch legen oder ob ich es bei den Dielen belassen soll. Was meint ihr? Was für Videos oder Vlogs möchtet ihr im Übrigen denn in Zukunft sehen?

in this photo„Bloom“ bowlGeorg Jensen. Marble tray – Granit (similar). Sideboard – Tylko (get 150€ off with the code „Denise Kastull“).

„Wishbone“ chair Hans Wegner for Carl Hansen. „In Between SK6“ table &tradition. „Ripple“ carafe Ferm Living. „Ripple“ glass set Ferm Living. Wood tray Unknown (similar).

in this photo„Zet“ storage systemMenu.

Written by Nisi

September 7th, 2019 04:07 pm. Comments

3 Comments

  1. Sehr chic, könnte gut die Wohnung einer 48-jährigen alleinstehenden Architektin sein :) Dass du nur Foto- und Bilderbücher „liest“, merkt man aber leider sehr an deinem stark verarmten Vokabular und deiner stümperhaften Grammatik. Ich finde es immer schade, dich sprechen zu hören und zu merken, dass es sich trotz des hochwertigen Looks um kein professionelles Magazin handelt. Ich weiß zwar nicht, wie viel Umsatz ihr mit den Videos generiert, aber meiner Meinung nach tust du euch damit keinen Gefallen. Dem intellektuellen Publikum, von dem ihr offensichlich „visuell gesehen“ werden wollt, wird das wohl schlicht zu schlecht sein. Bleibt lieber bei Bildern, den Vogue-Look habt ihr echt raus.

  2. Hallo hallo!
    Vorab will ich euch nur mitteilen, dass es mich wahnsinnig freut, wenn du bzw. ihr aktiver auf YouTube seid und man so durch ein weiteres Medium Einblicke in euer Leben erhält. Ihr seid mit Abstand meine beste Inspirationsquelle was Outfits angeht und es ist großartig zu sehen, dass sich das Themenfeld nun auch auf Interior ausweitet.
    Ich würde einen Teppich unter den Tisch legen, auch um den Schall zu reduzieren. Finde den Dielenboden zwar wunderschön, kann mir aber gut vorstellen, dass ein Teppich den ganzen Raum noch mehr vollendet und dem Tisch mit den Stühlen einen klar „abgegrenzten“ Bereich gibt und sie so noch mehr hervorhebt bzw. ihnen eine Präsentationsfläche bietet. Du wirst schon die richtige Entscheidung treffen Nisi! So ein Teppich ist ja auch schnell wieder weg, sollte es ohne besser aussehen.
    Was ich an euren Videos so sehr mag ist, dass deine Persönlichkeit viel mehr zum Ausdruck kommt Nisi und die Videos so schön authentisch sind! Das vermisse ich manchmal etwas auf Instagram. Versteh mich bitte nicht falsch, ich liebe deinen Instagram Feed und auch den von Desi. Finde ihr habt einen fantastischen Sinn dafür Fotos zu schießen, die sich genau so in Mode Editorials großer Magazine befinden könnten. Würde mir nur wünschen, noch mehr Alltags-Looks zu sehen. Finde zum Beispiel die Outfits, die du in den Videos trägst, teilweise inspirierender als so mancher Editorial Look. Wahrscheinlich aber auch nur, weil ich mir viel mehr vorstellen kann, diese, in abgewandelter Form, genau so im Alltag zu tragen. Bitte trotzdem weitermachen mit den aufwendigen Fotoshootings, das soll keine Kritik an diesen sein!
    Was ich glaube ich sagen will ist, dass ich an den Videos besonders mag, wenn sie deinen Alltag zeigen, wahnsinnig echt rüber kommen und trotzdem so gefüllt sind mit Inspiration! Dazu zähle ich auch die Videos von deinem Umzug.
    Video Wünsche wären: Week in Outfits, Wardrobe Tour, Wardrobe Essentials, … (ohje man merkt, dass ich viel zu viele englischsprachige Youtuber schaue. Wie nennen sich denn diese Formate im Deutschen?!). Also gerne viel viel Mode, aber bitte auch weitere Moving vlogs und alles rund um das Thema Interior! Habe alle sehr gerne geschaut :)
    Zu dem Kommentar von Astrid will ich noch hinzufügen, dass ich es eine Frechheit von ihr finde, so etwas bewusst verletzendes zu schreiben! Kann schon sein, dass sie diese Meinung vertritt und es als konstruktive Kritik sieht, euch dies mitzuteilen. Ich finde ihre Äußerung jedoch bewusst herabsetzend und hoffe, dass ihr sie euch nicht zu sehr zu Herzen nehmt. Ich würde mich als Teil des „intellektuellen Publikum“ sehen, von dem sie schreibt, und kann ihr nicht zustimmen! Meinungen sind verschieden und sie sollte ihre nicht verallgemeinern. Bitte gerne mehr Videos, mehr Blogposts, mehr IG Fotos, mehr Stories! MEHR MEHR MEHR… Ich freue mich über alles!
    Ich schreibe so gut wie nie Kommentare, bin eigentlich eine stille Leserin bzw. Zuschauerin, habe mich jedoch genötigt gefühlt euch einfach mal mitzuteilen, dass ich eure Arbeit großartig finde und es sehr wertschätze, so einen Input von euch täglich zu bekommen. Macht weiter so!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
I agree to processing of email and IP address, and the use of cookies, to facilitate my authentication and posting of comments.

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade[at]gmx.de.

For display advertising please contact Condé Nast Verlag.