Die folgenden Seiten enthalten werbliche Inhalte und Affiliate-Links.
 

Aktuell fühle ich mich ein wenig uninspiriert. Instagram nervt mich mal wieder und ich ärgere mich über mich selbst, da wieder seit Ewigkeiten kein neues Video online gegangen ist. Ich habe zwar noch tolles Videomaterial aus Paris, hatte aber bislang nicht die Muse, ein stimmungsvolles Video daraus zu schneiden. Dadurch, dass ich überwiegend von zu Hause aus arbeite, ist es irgendwie besonders wichtig, dass ich mich in den eigenen vier Wänden wohl fühle und das hat in letzter Zeit einfach stark nachgelassen. Ich brauche unbedingt Veränderung. Räumliche Veränderung um genau zu sein. Mich frustriert es, wenn ich einfach mal eben ein Foto machen möchte und es nirgends einen ästhetischen Platz in der Wohnung gibt. Entweder ist der Boden das Problem oder die Wände, sind diese in Ordnung, passt wiederum das Licht nicht. Ich hoffe, dass es sich nächstes Jahr schon bald ändern wird. Vielleicht wird es dann ja sogar Vlogs von mir geben, denn darauf habe ich irgendwie total Lust – nur nicht in dieser Wohnung. Umzugs- und Einrichtungsvlogs finde ich selbst ja total spannend – das wäre also schon mal eine Idee. Doch auch sonst würde ich euch liebend gern mehr im Alltag mitnehmen. Mal sehen was das nächste Jahr so möglich machen wird.

Dieses Outfit habe ich übrigens in Amsterdam getragen. Weißes T-Shirt, dunkle Mom Jeans, Flats und ein Hingucker-Mantel – mehr braucht man eigentlich nicht.

Yellow wool coat – 3Rooms (similar). Black mom jeansEdited the label. „Eyelet“ bagCéline (similar). White t-shirt – Weekday (similar). Leather ballet flats – & Other Stories (similar).

wearingYellow wool coat – 3Rooms (similar). Black mom jeansEdited the label. „Eyelet“ bagCéline (similar). White t-shirt – Weekday (similar). Leather ballet flats – & Other Stories (similar).