H&M Fashion against Aids – Runde 3

Ja, wieder ein Post über unseren geliebten Schweden ;> Diesmal geht’s um die Fashion against Aids Kollektion. Schon in den vergangenen zwei Jahren designten berühmte Persöhnlichkeiten wie Timbaland, Rihanna, Katy Perry u.A. Klamotten für H&M, wovon ein prozentualer Anteil der Einnahmen an HIV-Organisationen gingen. Auch dieses Jahr startet die Fashion against Aids Aktion in die nächste Runde, doch diesmal wird sie nicht von Prominenten designt, sondern ist eine eigene Festival-inspirierte Divided Kollektion. Erste Bilder hab ich schon im Netz gefunden. In die Läden kommt die Kollektion vorraussichtlich im Mai.



via
Einige Teile sehen vielversprechend aus, gefällt mir zumindest mehr als in den vergangenen Jahren. Die Jeanshotpants und die Glitzer-Glitzer-Jacke find ich besonders heiß. An Fringes, farbige Leomuster und Zebrastreifen habe ich mich allesdings schon sattgesehen. Was sagt ihr?


In the past two years H&M launched a Fashion against Aids collection designed by celebrities to give to charitiy for organisations against hiv. But this year it’s a own festival inspired Divided collection. Some pieces seem to be good, but I got enough from all those leo-& zebra-prints and frings.

Written by Nisi

März 27th, 2010 01:50 pm. Comments

11 Comments

  1. ich hätte mal eine etwas off topic frage…ich glaub ihr hattet letztes jahr mal ein foto reingestellt wo ihr eine glänzende leggings anhattet,mit zwei weißen oberteilen übereinander und den weißen schuhen von h+m.jetzt wollte ich mal fragen wie ihr das hinbekommen habt das man dann unten an den füßen keine haut oder socken sieht?

  2. also ich finde ja nur die shorts so richtig schön. und die gab es fast unverändert schon einmal im onlineshop..

    zu deinem letzten post: was für ne krasses notebook hast du bitte? :D oder ist das ne „eigenständige“ kamera?

    1. hehe das is die notebook-webcam vom sony vaio vgn-cs21s und dann die maximale größe ausgewählt (2560×2048)
      is halt dann nur zum fotos machen geeignet, im videochat würde das zu viel haken ^^

  3. Hm, also ich find die Aktion an sich gut, kann die Muster aber auch seit Längerem nicht mehr sehen. Und dieses stonewashed(?)-Jeanszeug… Naja, an der Jacke mag ichs nicht. Die Hotpants mag ich aber =D

  4. Ich bin ganz deiner Meinung. Zebra und Leo – näh :)

    ABER ich finde die Jeansjacke toll und das Top gleich daneben!
    Wirklich hübsch und das Projekt an sich finde ich auch toll!

    PS: ich liebe euren Blog :)

    zimtstern-worthreading.blogspot.com

  5. gute aktion! finde ich gut, dass es sowas gibt. ich hoffe nur, es fällt genug ab für die HIV-Organisationen und es wird nicht nur damit geworben!

    Was ist denn eigentlich mit Desi? Abistress oder was ist mit ihr? Vermisse ihre Posts. :-(

    Liebe Grüße

  6. aww.. mir gefallen die jeansshorts, das pailettenjäckchen und die bikerjeansjacke :)
    gibts diese kollektion dann in jedem h&m oder nur in den trendläden?

    <3

  7. Doooooooch! Also ich find dieses rosa-schwarze Leopardendings geil! Vom Schnitt zumindest auf dem Bild! Die Farben sagen mir nicht ganz zu, aber wahrscheinlich kann ich das unter dem Punkt „selbst in 36 viel zu weit, wie das blaue Garden Collection Kleid“ abtun! Schade…. Aber wir werden sehen, allerdings find ich die Glitzijacke auch toll! Dazu ein weißes Tank.. höhö! *Buhu* Küsschen Herzzzzzzzzchen <3

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
I agree to processing of email and IP address, and the use of cookies, to facilitate my authentication and posting of comments.

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade[at]gmx.de.

For display advertising please contact Condé Nast Verlag.