Die folgenden Seiten enthalten werbliche Inhalte und Affiliate-Links.
 

Es ist Herbst! Mit der neuen Saison kommt nicht nur erfrischendes und sogar sonniges Herbstwetter, sondern auch viel mehr Möglichkeiten, was unsere Garderobe betrifft. Endlich können wir wieder Layern, was das Zeug hält, unsere liebsten Übergangsjacken hervor holen, aber auch Neues ausprobieren. Trends spielen da natürlich eine große Rolle und darüber soll es im heutigem Post gehen. Wir haben uns wieder mit mytheresa.com zusammengetan und uns diesmal ein paar unserer liebsten Trends für den Herbst und Winter herausgesucht. Für passende Teile wurden wir im Online-Shop schnell fündig. Auch für unser wöchentliches Sunday’s Cravings-Feature schauen wir immer wieder bei den New Arrivals rein und finden eigentlich immer ein Teil, welches wir am liebsten auf die Wunschliste setzen würden. Es gibt eine große Auswahl der neuesten Kollektionen und man bekommt schnell einen Überblick darüber, was gerade so in ist.

trenchcoat

Trenchcoat – from South Korea. Belt bagNanushka. Longsleeve top – Arket. Pleated skirt – H&M (similar). „Maysale“ mules – Manolo Blahnik.

2  pleats

Ganz klar sind Trenchcoats auch wieder dieses Jahr in der Herbst-Saison unumgänglich. Es ist die ideale Übergangsjacke, die zu wirklich allen Looks passt – egal ob casual zu Jeans und Sneakern, oder etwas schicker zum Kleid oder Plissee-Rock. Apropos Plissee: Diese Form der Falten werden wir in den nächsten Monaten noch häufiger sehen, besonders aber an Röcken. Noch besser, wenn die Falten obendrein im Muster daherkommen, wie hier zusammen mit dem Karo-Muster. Aber auch ein asymmetrischer Saum a la Céline bringt das Faltenspiel auf’s nächste Level. Ein weiterer Trend, um den wir gewiss nicht herumkommen ist die Gürteltasche. So ging es letztes Jahr für den (Wieder-)Einstieg noch in die sportlichere 80er-Jahre-Richtung kann es diesmal etwas Vintage-mäßiger aussehen. Wie auch dieses Model von Nanushka mit einem Kordelzug und in Krokodilleder-Optik. Einfach zu Jeans oder weiten Anzugshosen um die Hüfte gebunden, überkreuzt über die Schulter getragen oder auch auf Taillenhöhe über Blazer und Mantel – die Gürteltasche peppt jedes Outfit auf.
belt bags

wearingOversized wool jacketIsabel Marant Étoile. Leggings – Arket (similar). Turtleneck top – Filippa K (similar). Slippers – Manolo Blahnik (similar here or here). Sunglasses – Céline. Earrings – by teetharejade.

4  long jersey leggings

Nisi is wearing: Isabel Marant Etoile delora checked cotton shirt, cycling shorts, The Row Ascot bag, Alighieri jewelry, strappy sandals, crystal hair clip

5 Fall/Winter trends we love. Shot in the streets of Paris. In collaboration with mytheresa.com

Leggings fanden wir seit längerer Zeit nur in Athleisure Looks wieder. Nach dem Yoga noch schnell ein paar Erledigungen machen und dabei cool aussehen – doch immer mit diesen sportlichen Charakter. Nun kommen die Leggings wieder ganz im „klassischen“ Stil wieder und wir tragen sie zu unseren Samt-Slippern oder sogar zu Pumps und tragen ein Outfit, welches nicht an die Workout-Stunde zuvor erinnert. Jacquemus, Toteme und The Row haben es bereits vorgemacht. Ich mag besonders die Modelle, die extra lang sind und Falten auf den Knöcheln werfen oder noch ein Reissverschluss-Detail besitzen. Aber auch ganz vorn dabei sind Leggings mit Steg! Kommen wir nun zum letzten unserer 5 ausgewählten Trends für den Herbst/Winter 2018. Schon letztes Jahr hat sich meine Flannelhemd-Liebe weiterentwickelt zu oversized Wollhemden und -Jacken. Zuerst musste ich noch zu einem Teil in drei Nummern größer greifen (42 statt 36), um diesen Look zu erzielen, doch mittlerweile findet man bei mytheresa.com Teile, die von vornherein so geschnitten sind. Ob gecheckt oder ohne Muster egal, wichtig ist meiner Meinung nach der Stoff, der schön dick sein muss um diesen oversized Workwear-Look zu betonen – gerne aber noch mit Taschen dazu! Ich trage ein langes Wollhemd von Isabel Marant Étoile, welches auch als Mantel funktioniert.
5  oversized wool jackets

In Zusammenarbeit mit mytheresa.com