Glossybox Oktober 2012 – Home Spa Edition



Ein neuer Monat, eine neue Glossybox! Dieses Mal handelt es sich um eine "Home Spa" Edition. Entspannung für Haut , Haar, Gesicht un Körper steht hier also im Vordergrund – und ich habe dazu passend meine Kerzen mit ins Bild gesetzt ;) Die Box sieht allerdings aus wie regulär, lediglich das Kärtchen ist diesmal anders und beinhaltet nun auch Abbildungen zu den enthaltenen Produkten – I like!
So wie ich mich erstmal auf der Glossybox Facebookseite "umgehört" habe, schien diese Box bei vielen Abonnenten gut angekommen zu sein, viele erhielten fast nur Originalprodukte oder waren generell sehr zufrieden. Nun kommen wir aber endlich zu dem, was ich in meiner Box vorfand:

(1) Alessandro Pro White Original – ein Nägel aufhellender Lack also. Den kann ich sehr gut gebrauchen, da meine Nägel sich sofort verfärben, wenn ich unter dunklem Lack keine Base mache. Das Ergebnis ist echt gut, meine Nägel waren jetzt zwar nicht soo verfärbt, aber sehen nach einmaliger Verwendung schon besser und heller aus. Außerdem habe ich aus Versehen etwas Lack auf meinem Tisch verschüttet, dort wurde der Lack dann weiß – ist doch ein gutes Zeichen, oder? Der einzige Nachteil ist, dass Farblack darauf nicht mehr lange hält, also mir hat sich die "Lackschicht" bereits nah einigen Tagen komplett abgeblättert (also alles in einem Rutsch). Man sollte den Aufheller also lieber nur 1-2 Tage quasi als Nagelkur verwenden, ohne Farblack drüber.

(2) Babor Ultra Shine Lip Gloss. Über dieses Produkt freuen sich sicher einige. Der Geruch ist aufjedenfall sehr angenehm, lecker sogar. Auch die Konsistenz und Deckkraft ist sehr gut. Mir persönlich gefällt allerdings die Farbe nicht und werd ihn daher verschenken, auch gut ;)

(3) Beautybird Luxurious Exfoliating Soap Bar. Beautybird habe ich ja erst vor Kurzem auf dem Event kennengelernt und war recht beeindruckt von deren Podukten, die Seife hatte ich selbst schon in der Goodiebag. Der wunderbar vanillige Geruch hat mich direkt umgehauen. Vom Peelingeffekt habe ich zwar noch nichts gemerkt, aber egal, es duftet toll und das ist bei einer Seife ja das wichtigste. Ist jetzt nur etwas doof, dass ich etwas bekommen habe, was ich schon habe, es macht das Produkt aber nicht weniger gut :)

(4) Cowshed Cow Pat Moisturizing Handy Cream. Die Marke hat zuvor schon immer mein Interesse geweckt, allerdings habe ich noch nie etwas davon ausprobiert und Cowshed Produkte nur in kleinen oder speziellen Läden wie Jacks Beauty Departement gesehen. Diese Handcreme pflegt die Hände ohne einen fettigen Film zu hinterlassen, genau das, was ich jetzt bei diesem Wetter gebrauchen kann. Den Geruch find ich persönlich super, er ist sehr wüzig und ich schätze, dass ich sich dabei auch um eine Unisex-, wenn nicht sogar Männerhandcreme handelt.

(5) Senzera Professional Waxing Comforting Peach Milk. Mein am wenigsten favorisiertes Produkt aus der Box – ich habe einfach drölfmillionen Bodycreams zu Hause. Naja, sie riecht angenehm und der AntiGrow Complex klingt vielversprechend – mal sehen, wie es wirklich wirkt!

(Zusatz) Jeder hatte noch eine Nagelfeile und eine Feuchtigkeitsmaske in der Box – fand ich sehr erfreulich! Ebenso wie einen 1-Tages-Fitnessclub-Gutschein, den werde ich aber nicht nutzen, das weiß ich jetzt schon ;) 5 Abonennten haben wohl das Glück und finden einen Gutschein für eine 3-Monatsmitgliedschaft Holmes Place Health Club in ihrer Box, in der nächsten Box gibt es dann weitere "Lucky Memberships" zu gewinnen – na wenn das mal nix ist!

Insgesamt eine solide Box, 4 von 5 sind Originalgrößen, Pech nur, dass ich einige davon schon und zu Hauf besitze oder mir farblich nicht gefallen, aber qualitativ geht's doch bergauf, oder was sagt ihr?


This month's Glossybox comes in a home spa edition. I'm not really a fan of owning a million of different body creams. All in all it contains good products though, almost all of them are fullsize. Glossybox Germany really seem to improve. don't they?

Written by Nisi

Oktober 29th, 2012 07:11 pm. Comments

outfit: burgundy colored pants


» Bordeaux Skinny Jeans* (Hallhuber)
» Grauer Kaschmir-Pullover* (Hallhuber)
» Schwarze WIldleder-Ankleboots (Bullboxer)
» XXL-Schal (H&M Men)
» Bordeaux Envelope Tasche (Zara)
» Schwarzer Kurzmantel (H&M Trend)

Uhh, sieh mal einer an, ich greife tatsächlich zu mehr Farbe! Dass ich diese bordeauxfarbene Jeanshose jedoch nur vorsichtig zu Grau und Schwarz kombiniert habe, lassen wir da mal ausser Acht ;) Bordeaux, Burgunder, Ochsenblutrot oder wie auch immer man diese Farbe nennen mag ist dieses Jahr (und für mich auch schon im letzten) nicht wegzudenken! Ich könnte fast alles in dieser Farbe tragen…genau genommen könnte ich das wirklich, alles in einem Outfit… mir würde nur noch der passende Schal fehlen ;) Wie auch immer, während dem Fotos machen dachte ich mir: „Warum nicht auch auf den Lippen?!“ und trug noch schnell Bobbi Brown’s „Desert Plum“ auf.
So im Nachhinein hätte ich doch mal auf die nette Hallhuber-Verkäuferin hören sollen und zum Kaschmirpullover in Cyclam greifen sollen, wäre mit der Hose irgendwie eine interessante Kombination gewesen. Naja, da fehlt mir einfach noch etwas der Mut ;) Wie „mutig“ seid ihr denn?


Well, well! I’m actually wearing more colors! Though I paired those bordeaux colored jeans quite hesitantly to grey and black. Bordeaux, burgunder or whatever you might call that color definitely is a must-have for this season (as it was for me in the last year alreadyl). I could wear a total look in that color! Actually I could, I only need a matching ;) However, while shooting the outfit I put some Bobbi Brown „Desert Plum“ lipstick on, for the sake of my burgundy mania.
Wished to have picket the fuchsia colored version of the cashmere pullover though, would have been a quite interesting combo. Whatever, I’m still not bold enough for that ;) What about you?

Written by Nisi

Oktober 27th, 2012 07:33 pm. Comments

Lisbon Update



Photo (1), (3) and (5) by Marko Štrakl

Hey! Ich habe schon lange nichts mehr von mir hören lassen, tut mir leid! Aber Nisi schmeisst den Blog auch alleine ganz hervorragend, oder :) (Was nicht heißt, dass ich es nicht vermisse mal wieder selber etwas beisteuern zu können). Also, mir gefällt es hier immer noch extrem gut. Ich habe so viele neue Eindrücke, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll… Das nächste Mal lasse ich mehr Bilder für sich sprechen ;)
Oben seht ihr ein paar Fotos von der schönen Stadt Lissabon. Ich liebe die Häuserfassaden! Auf dem zweiten Foto seht ihr dafür ein hübsches Beispiel – zusammen mit meiner lieben Mitbewohnerin Kaja (besucht ihren Foto-Blog: http://joyfulllyme.blogspot.com/) und mir. Das vorletzte Foto zeigt uns auf dem Rip Curl Pro Surf Contest 2012 in Peniche. Und zu guter Letzt ein Foto von unserem tollen Lagerfeuer am Strand :)

Um ein paar Fragen aus den letzten Post zu beantworten:
"Was studierst du denn Desiree ? :)"
» Ich studiere internationale Betriebswirtschaftslehre – also hier Business.
"Ist es nicht stressig immer von Berlin nach Frankfurt (Oder) zu fahren? Kommt dir die Fahrt sehr lang vor? Ich studiere bald auch in einer anderen Stadt und werde pendeln, daher meine Frage ;-)"
» Das kommt sicher ganz darauf an. Ich z.B. kann meinen Stundenplan so "basteln", dass ich dann zwar lange Unitage habe, aber nur 3-4 Mal die Woche zur Uni muss. Außerdem habe ich kein Problem im Zug zu schlafen – manche können das nicht. Daher kommt mir die Fahrt auch nicht so lang vor. Nervig und stressig wird es nur, wenn die Bahn faxen macht…
"Hast du ein paar Grundkenntnisse in Portugiesisch, oder belegst du im nächsten halben Jahr auch Sprachkurse?"
» Nein, ich habe keine Grundkenntnisse in Portugiesisch und habe es wegen meiner verplanten Wenigkeit nicht geschafft einen Sprachkurs zu belegen, haha. Aber ich versuche trotzdem ein bisschen Portugiesisch mit nach Hause zu nehmen :)

Ihr könnt mich übrigens auch auf Instagram verfolgen :)desifare


Hey guys! Long time no hear, I'm so sorry! Nisi is running the blog on her own quite excellent though, isn't she? Which doesn't mean I don't miss doing stuff myself. Anyway, I'm still having an extremely good time here. I've got so many impressions I don't even know where to start.. The next time I'll post more pictures to speak for themselves.
Obove you can finde some photos of beautiful Lisbon – totally love the house facades! There's some pretty nice one on the second picture, plus my lovely housemate Kaja (visit her blog: http://joyfullyme.blogspot.com/) and me. Also a groupshot at the Rip Curl Pro Surf Contest 2012 in Peniche and a photo of our awesome bonfire at the beach :)

Written by Nisi

Oktober 25th, 2012 07:18 pm. Comments

Event: Glossybox Beautyday im nhow Hotel
view post



photo via


Im letzten Post habe ich euch ja schon einen kleinen Einblick in das Glossybox Event von vergangenen Samstag gegeben. Mit 20 anderen Bloggern & Youtubern wurde ich also in nhow Hotel eingeladen um einen richtigen Beauty-Tag zu erleben. Dabei wanderten wir in kleinen Grüppchen von Stand zu Stand verschiedener Marken und durften testen und ausprobieren was das Zeug hält. Mit dabei waren folgende Brands: Benni Durrer, Beautybird, Miriam Jacks, Lakshmi, Paul Mitchell und der Onlineshop- und Magazin Point-Rouge.
Mein persönliches Highlight war das Desginen der Pinsel von Jacks Beautyline, die wir fertig lasiert und mit Pinselhaaren voraussichtlich in 4 Wochen zugeschickt bekommen. Ich freue mich jetzt schon riesig darauf! Ich habe mich nämlich schon nach der Make Up Show Europe geärgert, dass ich bei stand nicht mitgemacht habe.
Sehr cool fand ich auch die Nagelfolien von Beautybird. Es sah furchtbar einfach aus, diese Folien auf die Nägel zu bringen. Ich werde es bald mal selbst ausprobieren und lass es euch wissen, wie ich mich dabei angestellt habe ;)

Nachdem wir also Stunden in dieser Suite verbracht haben, kam es uns gerade recht, sich mit etwas ganz anderem zu beschäftigen: Kochen & Essen! Im Coledampf´s & Companies würden wir zunächst mit einem leckeren Seeteufel gestärkt Und dann ging es ab an den Herd bzw. Schneidebrett. Doch nicht für die gesamte Gruppe, denn einige hatten scheinbar keine Lust darauf – ihr faulen Säcke! Aber viele Köche verderben sprichwörtlich ja sowieso den Brei ;> Meine Gruppe und ich haben Ravioli mit Spinatfüllung und Gambas zubereitet – yam! Auch wenn die Vorbereitung ewig gedauert hat… Aufjedenfall war es ein schöner Abschluss für den Tag. Danach waren wir alle aber auch sowas von erledigt! Ich habe es nicht mal in mein eigenes Bett geschafft und habe kurzerhand bei Chi im Hotelzimmer übernachtet ;) Es hat mich unheimlich gefreut einige neue Gesichter kennenlernen zu dürfen, das ganze Event hat unheimlich Spaß gemacht – ein großes Dankeschön also an dieser Stelle an das Team von Glossybox für dieses aufregende Wochenende!


In the last post I already gave you a little sneak peek of the Glossybox event from last saturday. Among 20 other bloggers and youtubers I got invited to the nhow hotel for a real beauty day! We had the chance to check out brands like Benni Durrer, Beautybird, Miriam Jacks, Lakshmi, Paul Mitchell und der Onlineshop- und Magazin Point-Rouge and swatch as much as we want.
To desgin my own make-up brushes from Jacks Beautyline definetely was my highlight as I've already regret not having tried it at the Make Up Show Europe. We're going to receive the finish brushes in about 4 weeks and I'm super excited!
Just as cool as that were the nail foils from Beautybird. It looked so easy to put them on, but I'll let you know how I managed it doing the nails on my own.
After spending hours in that suite full of beauty products it was quite nice to deal with something totally different: cooking & eating! At the Coledampf´s & Companies we got to eat some tasty angler as a starter but we (well, at least some of us) also had to help prepare the rest of the dinner as well! We made ravioli with spinach and gambas – perfect way to end a great day. Though Í was so exhausted I couldn't even make it into my own bed and simply joined chi at her hotel room ;) I totally enjoyed meeting new people and the whole event was real fun – many thanks to the Glossybox team for a really exciting weekend!

Written by Nisi

Oktober 23rd, 2012 09:06 pm. Comments

Instaweekend
view post

Hey ihr Lieben! Ab Samstag Nachmittag fand im nhow Hotel an der Spree ein aufregendes Event von Glossybox mit zahlreichen Youtubern und Bloggern statt – und ich mittendrin. Wir haben uns mit vielen verschiedenen Beauty-Marken & -Firmen auseinander gesetzt, rumgebastelt, gequatscht und für’s Abend essen standen sogar einige von uns selbst hinter’m Herd ;D Nach Hause gekommen bin ich gerade mal vor ein paar Stunden, denn ich habe doch noch ganz spontan bei der Chi auf dem Zimmer im Hotel übernachtet, da es gestern Nacht noch ganz schön spät wurde! Heute ging ich noch mit ein paar der lieben Mädels Bummeln, bevor diese wieder abreisen mussten. Mein Wochenende war also recht ereignisreich, aber mehr dazu berichte ich euch sicherlich noch ein anderes Mal! Bis dahin gibt es Eindrücke über Instagram– & IPhonefotos!

(1) Das Team von Glossybox stellt sich vor (2) Bunte Farben am Stand von Beni Durrer (3) Die Suit mit herlichem Blick auf die Spree /pic via (4) Meine Nägel wurden mit ein paar goldenen Flecken aufgepeppt – ganz einfach mit einer Nagelfolie von Beautybird! (5) An der Station Beautybird /pic via (6) Wir alle durften uns je zwei Pinsel von JACKS beautyline designen – ein echtes Highlight! (7) Ein paar Beispiele von fertigen Pinsel – schön, oder? /pic via (8) Mini-Gruppenfoto während wir auf die Taxis warten /pic via (9) Hübsch gedeckte Tafel bei Coledampf´s & Companies (10) Chi & Ich (11) Seeteufel als Vorspeise – überaus lecker! (12) Der Riesentopf & Ich (13) Teig ausrollen und ausstechen sollte man echt nicht unterschätzen :D (14) Leckere Spinatfüllung (15) Das Endergebnis Spinat-Ravioli und Gambas (16) Parallel wurde eine weitere Hauptspeise zubereitet: Risotto mit Steinpilzen! (17) Auf dem riesigen pinken Bett haben sich die Goodiebags breit gemacht /pic via (18) Um 3 Uhr Nachts gehen Chi & Ich endlich schlafen (nachdem wir erstmal unsere Feeds durchgesuchtet haben ;D) (19) Frühstück bei musikalischer Begleitung – deluxe! (20) Der Pinke Fahrstuhl! (21) Julia von Très-Jolie mit coolem Armschmuck zum pudrig-kuscheligen Pullover



Hi guys! On saturday I was at a super exciting event from Glossybox with a bunch of other bloggers and youtubers. We discovered some new brands, did some crafting and also had some real cool restaurant experience. I just got home since I crashed Chi’s hotel room after a very long day and also went shopping with some of the girls today! So really exciting weekend, you could say. Obove some instagram and iphone photos for now!

Written by Nisi

Oktober 21st, 2012 06:04 pm. Comments

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade[at]gmx.de.

For display advertising please contact Condé Nast Verlag.