New in: New Balance 420



Ja ja, bei diesen Schuhe scheiden sich die Geister :D Vor nun gut ein und halb Wochen habe ich mir New Balance 420's in grau zugelegt und hab sie seit dem sehr sehr gerne getragen. Dass sie die bequemsten Schuhe auf Erden sind (vor allem wenn man ansonsten Chucks, Boots und High Heels trägt), habt ihr bestimmt schon oft von denjenigen gehört, die ebenfalls diese Treter besitzen. Das kann ich nur bestätigen! Ich finde sie auf jeden Fall sehr cool und das ist die Hauptsache :) Nisi konnte sich anfangs gar nicht damit anfreunden, dass ich mir welche bestellen wollte, aber mittlerweile findet sie sie auch toll, hihi.

Passend zu den Laufschuhen, möchte ich kurz ein Thema anschneiden, zu dem wir oftmals Fragen gestellt bekommen. Was für Sport wir treiben und wie denn unsere Ernährung aussieht. Wir müssen gestehen, dass wir so rein gar keinen Sport treiben! Ich glaube so die paar Minütchen Fahrradfahren zum Park oder zum Freund kann man nicht wirklich gelten lassen. Wir sehen vielleicht nicht wie Sportmuffel aus, aber wir fühlen uns so – total unfit. Und nach jedem kleinen Sprint oder ein paar Treppenstufen aus der Puste zu sein, ist nicht so toll. Deswegen nehmen wir uns auch vor ab jetzt Joggen zu gehen, wuhu :D
Zum Thema Ernährung sieht es ähnlich aus. Wir haben das Glück, damit "gesegnet" zu sein, alles, soviel und egal wann zu Essen wie wir möchten, ohne dass sich das auf unsere Figur niederschlägt. Aber ich finde, dass wir uns trotzdem (auch ohne auf Kalorien etc zu achten) ganz gut ernähren. Klar isst man mal Döner, Burger, Instant Nudeln und anderen Fast Food, aber ansonsten gibt es zu Hause ausgewogenes Essen mit frischem Gemüse und keine Fertigsachen aus der Tiefkühlbox oder aus der Tüte. Außerdem gibt es bei uns keinen "Süßigkeiten-Schrank", so wie ich es aus vielen anderen Familien kenne, haha. Natürlich gibt es bei uns auch mal Schokolade (und ich bin auch Jemand, der die Tafel dann gleich im Ganzen verdrückt, hehe), aber eben nicht soo in Massen. Einen Vorsatz zum Thema Ernährung haben wir trotzdem: Mehr Wasser und weniger Eistee trinken :)

Written by Nisi

März 31st, 2012 07:06 pm. Comments

In california with Adidas NEO: Day of arrival


photo credits/ teetharejade, style taxi
editing/ teetharejade

Hey ihr Lieben! Nun bin ich wieder zurück und ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll! Wie hier schon erwähnt ging es für Nadine und mich also rüber zur Westküste der USA, genauer gesagt nach San Francisco, Mill Valley und Umgebung. Was genau wir dort alles erlebt und mit Adidas NEO unternommen haben werdet ihr in der nächsten Zeit hier auf dem Blog erfahren. Aber eines kann ich euch jetzt schon mal sagen: es war ein wirklich außergewöhnliches und wunderbares Erlebnis und ich bin dafür sehr dankbar, diese Erfahrung gemacht haben zu dürfen!

Am Freitag um 5 Uhr in der Früh holte ich Nadine also ab. Die Uhrzeit und die Tatsache, dass wir uns zum ersten Mal überhaupt gesehen haben, konnte unsere Vorfreude auf den Trip in keinster Weise trüben! In Paris hatten wir einen kleinen Zwischenstop. Der Ladurée Wagen war schon sehr verlockend, aber diese teure Köstlichkeit spare ich mir dann doch lieber für einen richtigen Parisbesuch auf. Nach einem Einkaufsbummel im „Duty Free“ und der „French Pharmacy“ und einem kleinem Sprint zum richtigen Gate ging es dann wieder in den Flieger. Den langen Flug versuchte ich mit viel Schlaf zu überbrücken und wenn das nicht geklappt hätte wurde bei der Air France immerhin Champagner und Wein für die gute Laune ausgeschenkt ;)

Endlich angekommen wurden wir abgeholt – and guess what – in einem BMW (or how they also call it: Bimmer)! Die Amerikaner wissen deutsche Autos zu schätzen, mal abgesehen von unserem guten Bier ;) Schon die Hinfahrt ähnelte einer klitzekleinen Sightseeing-Tour: Aussichten auf Silicon Valley, die Golden Gate Bridge und In-N-Out-Burger ;) Im unseren Hotel in Mill Valley angekommen hatten wir dann nur noch eins im Sinn: Ausruhen!

Written by Nisi

März 30th, 2012 05:06 pm. Comments

Outfit: Silky striped shirt


» gestreiftes Hemd (Zara)
» Skinnyjeans (GinaTricot)
» Backpack (Zara)
» Ballerinas (Topshop)

Manchmal täuscht der Blick aus dem Fenster noch sehr, was das Wetter angeht. An dem Tag war es trotz Sonne ziemlich frisch und freakin‘ windy! Zum Glück hatte ich doch noch meinen Mantel mitgenommen.
Morgen schreibe ich endlich meine letzte Klausur in diesem Semester (und am Montag fängt das nächste schon wieder an, haha). Dann habe ich auch endlich Zeit mir den Ansatz nach zu färben, bzw. es von Nisi machen zu lassen. Sie ist nämlich wieder daa, juhuu! In den nächsten Tagen werdet ihr hier sicher die ersten Fotos zu sehen bekommen :)

UND wer noch nicht bei der Verlosung teilgenommen hat, kann dies noch bis Samstag tun! Zu gewinnen gibt es eine trendy pastelfarbene Hose. Einfach dieses Formular ausfüllen: klick.

Written by Nisi

März 29th, 2012 12:05 pm. Comments

New in: Lush… again!
view post



Hey Leute, noch bin ich nicht aus meinem San Francisco-Trip zurück (dies ist ein vorgeschriebener Post), doch möchte ich euch vorher schon meinen weiteren Haul bei Lush zeigen! Eure Kommentare in meinem letzten Lush-Post haben mir noch mehr Lust auf andere Produkte bereitet und so bin ich also nochmals hin und habe mir wieder was für die Haare gekauft: das feste New Shampoo!

„Stimulierendes Gewürzshampoo für müde Kopfhaut. Mit seiner belebenden Mischung aus Zimtblatt- und Nelkenöl stimuliert es die Kopfhaut und regt sie zu neuem, gesundem Haarwuchs an. Außerdem lässt es die Haare, die schon da sind, glänzen und lecker duften.“ – Lush

Das Shampoo riecht in der Tat sehr würzig und gewöhnungsbedürftig. Einen stimulierenden Effekt konnte ich ebenfalls bereits nach dem ersten Verwenden beobachten: meine ganzen „Babyhaare“ (davon habe ich ganz viele…) standen wie Antennen von meinem Kopf, besonders wenn ich meine Haare in einen Dutt gewickelt habe war das sichtbar. Es war zwar nicht sooo praktisch, aber für mich ist das ein gutes Zeichen :D Dazu kaufte ich mir dann noch die passende Dose, damit mir das Shampoo im Bad nicht auflöst und ich es auch einfach auf Reisen mitnehmen kann ;)
Außerdem schnappte ich mir eine Probe vom Ocean Salt, weil mich das Zeug immer schon interessiert hat. An der Kasse bekam ich dann noch ein riiiieeesiges Stück von der Love Potion Massagebar – juhu!

Written by Nisi

März 26th, 2012 06:05 pm. Comments

Win a pair of pastel pants from MiH Jeans!
view post


» hellblaue Herzchen Ohrstecker (Six)
» gestreiftes Hemd (MiH Jeans)
» Pastel Hose (Mih Jeans)
» schwarze Ballerinas (H&M)

Endlich gibt es wieder eine Verlosung! Schon vor einigen Wochen haben wir vom aktuellen Pastel-Trend geschwärmt. Passend dazu gibt es nun in Zusammenarbeit mit MiH Jeans ein tolles Gewinnspiel, bei der Ihr die Chance habt eine Hose in diesen wundervollen Frühlingsfarben zu gewinnen! Wir durften uns auch schon eine aussuchen und haben uns für the Paris in sunshine (eine leckere Pfirsischsorbet-Farbe) entschieden. love it!
Also, an alle Pastel-Liebhaber die noch nicht das passende Unterteil in ihrem Kleiderschrank haben oder einfach nicht genug davon bekommen können – mitmachen! Das einzige was ihr tun müsst, ist hier das kleine Formular auszufüllen und die Daumen drücken :) Das Gewinnspiel endet nächsten Samstag.

Hier seht ihr schon mal die Modellauswahl. Wählen könnt ihr zwischen den Farben pistache, strawberry und sunshine. Mehr Ansichten findet ihr auf dieser Seite. Für welches Modell und welche Farbe würdet ihr euch entscheiden?

Written by Nisi

März 24th, 2012 12:00 pm. Comments

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade[at]gmx.de.

For display advertising please contact Condé Nast Verlag.