Urban Outfitters kommt nach Berlin


… und auch nach Köln. Ich verliere mich dauernd im Onlineshop, verliebte mich beim ersten Besuch eines Stores in London und bin auf meinen Hamburg-Trips immer wieder auf’s neueste begeistert. Und nun wird es Urban Outfitters auch in Berlin geben – yay! Laut stylesyoulove wird noch dieses Jahr ein Store in Köln eröffnet, wir Berliner müssen uns allerdings noch bis Anfang 2011 gedulden.
Mit der Eröffnung von Weekday am 9. Juli und des ersten deutschen Monsoon Stores holt Berlin den Rückstand im Angebot ausländischer Schätze endlich mal auf :>


Urban Outfitters will open a store in Berlin (in Cologne as well) in 2011 – I think those are great news! With opening a Weekday and a Monsoon store Berlin is finally catching up, yay!

Written by Nisi

Mai 31st, 2010 08:53 pm. Comments

monsterpulli und zimmereinblick

 

» blauer oversized Pulli (H&M)
» Acid Wash Skinny Jeans (Topshop)
» navyblaue Schleifenballerinas (Topshop)
» Longchamp  Le Pliage Shopper L
» braided Chain-Halskette (Urban Outfitters)
» Retro Casio Men Watch (Urban Outfitters) und Armband (H&M Men)

So, mein Zimmer hat einen neuen Anstrich verpasst bekommen – Weiß. Eine Wand wurde allerdings savannenfarben. Komplett weiß wäre mir einfach zu langweilig. Hätte ich eine eigene Wohnung mit einem richtigen Schlafzimmer (eben nur Bett und Kommode, sowas), dann würde ich das Zimmer schon komplett weiß halten, aber so… nee.
Dunkles Laminat ist auch schon fertig. Fehlen noch die Möbel ;D Eine neue Flachheizung wurde mittlerweile eingebaut und das Bett bekommt ein großes weißes Laken übergeworfen (das Blau ist einfach unschön). Kleiderständer, Kommode, Schreibtisch, Vorhänge, Lampen, 2 Regalbretter und vielleicht noch ein paar Sitzgelegenheiten müssen allerdings noch warten, da dafür das Geld gerade fehlt (wo es abgeblieben ist, erfährt ihr in den nächsten Tagen ;>).
Also wird mein Gerümpel für’s erste wohl auf dem Boden verweilen müssen xD Aber immerhin noch besser als diesen schrecklichen Teppich, oder?


My room gor a new coat of color, love it. But I really need to buy new furniture, ‚cause I only have my old bed now hahaha.

 

Written by Nisi

Mai 31st, 2010 06:24 pm. Comments

Aus der COS Umkleide


 

» weiß/rosanes Hemd (H&M Trend via LesMads Sale)
» Suede Side Line Leggins (H&M)
» navyblaue Schleifenballerinas (Topshop)
» Jutebeutel (Henrik Vibskov via SSAW)
» Mini Casio Watch (Urban Outfitters) und Bijou Brigitte Ring

Hier ein Outfit in der schönen Umkleide von COS. Außerdem hat bei uns in den Arkaden ein neues asiatisches Mini-Restaurant eröffnet. Es ist zwar etwas schade, dass sie damit den The Body Shop Store ersetzt haben, aber das Essen ist richtig lecker und der Schuppen sieht auch noch sehr hübsch aus. Da es bei uns nur asiatisches gibt, wenn Mutti da ist oder Desi kocht, kommt mir das als Vorbeuge gegen mögliche Entzugserscheinungen und schäumenden Mund ganz gelegen (zumal der andere Asiate im Haus mittlerweile ganz schön langweilig geworden ist).


Outfit picture in the lovely fitting room of COS.
Today I had lunch at the new asian restaurant here in the mall. As I have a desire for asian food in my blood it’s good having some options nearby.

Written by Nisi

Mai 27th, 2010 10:23 pm. Comments

make up post
view post

Da ich mir heute einen neuen Nachschub an Foundation besorgen musste, dachte ich mir „Warum nicht mal einen Kosmetikpost machen?“ Und hier ist er.
Früher hab ich mich total viel geschminkt – immer mit flüssigen Eyeliner oder gar mit Smokey Eyes. Aber das ist mir mittlerweile viel zu aufwändig, vorallem wenn ich bei meinem Freund übernachte. Außerdem sieht man natürlicher auch viel besser aus :> Vorher hatte ich das Gefühl, mit wenig Augenschminke sähe ich doch total unschön aus, nee nee, weniger ist mehr – und hält den Tag über auch viel länger ;>

Was entgegen jeglichen Anti-Pickel-Kram wirklich gegen Unreinheiten hilft: vor dem Schlafen gehen das Gesicht abschminken und reinigen! Oftmals bin ich noch geschminkt in’s Bett gegangen und außer der Sache, dass man sich am nächsten Tag gar nicht neu schminken müsste (hehe) ist das gar nicht gut für die Haut.
Für diese Pflege benutze ich Reinigungstücher wie die von bebe, aber die von Nivea (die in der rosanen Packung) sind noch besser. Bevor ich dann morgens Make-Up benutze creme ich mein Gesicht mit der mattierenden Tagescreme von bebe ein und die fettet in Laufe des Tages tatsächlich überhaupt nicht! Für trockene Stellen benutze ich allerdings zusätzlich Nivea Soft.

Und hier ist mein aller liebstes Flüssig-Make-Up: Studio Fix Fluid von Mac – total angenehm auf der Haut, deckt gut und hält relativ lang. Allerdings sind die Töne sehr gelbstichig, was aber zu meinem Hautton sehr gut passt. Außerdem hat meine erste Flasche für satte 6 Monate gereicht – einfach unglaublich! Da sind 27,- (+ 3,- Aufsatz) schon günstig.
Dazu benutze ich meistens noch ein wenig Puder (von Kiko) und mische es vorher mit Baby Puder, weil meine Haut dann am Tage viel weniger fettet.

Und damit das Gesicht nicht zu eben und maskenhaft wirkt, benutze ich noch mit dem superweichen Blusher von The Body Shop Bronzepuder von MaxFactor als Rouge.

Bei dollen Rötungen hilft der Natural Concealer von Kiko, weil das Grün die Rötungen neutralisiert. Liquid Eyeliner benutze ich von Maybelline Jade, den von Essence finde ich allerdings besser, nur habe ich den das letzte mal nicht gefunden :> Für perfekte Augenbrauen ziehe ich meine Brauen noch leicht mit einem braunen Augenbraunstift von Manhattan nach.
Falls ich mal Lidschatten bentutze sind die von Kiko die beste Wahl – hochpigmentiert und verpulvern nicht. Auch hier liebe ich die Pinsel von The Body Shop.

Und zu guter letzter das aller wichtigste (na gut, nach dem Make-Up :>): Wimperntusche! Der False Lash Effect Mascara von MaxFactor ist schon mal sehr gut, tolles Volumen, Länge und das ohne zu verkleben. Allerdings ist der Preis von 13,- ein großer Nachteil. Der von Maybelline Jade ist zwar auch gut, aber durchschnittlich gut. The Colossal Volume Express ist dagegen schon viel besser, gut trennende Bürste und gutes Volumen, aber nicht so schön cremig wie der von MaxFactor. Der beste Mascara ist eigentlich der billigste von allen – essence multi action mascara. Dieser schafft noch viel viel mehr Länge und ebenso gutes Volumen wie die anderen. Günstig ist er auch, nur muss man ihn vorsichtig auftragen, da er sonst verklebt.
Achja, für die Lippen gibt’s meist Pflegestifte von bebe oder Mini Lipbalm aus der Dose von The Body Shop, weil die super riechen.

Joa, trotz dass ich jeden Tag eigentlich nur Make-Up, Rouge und Wimperntusche benutze, ist mein Kosmetikpost doch ziemlich lang geworden :>


A make up post yay! The pictures are showing all the products I usually use. But it’s too much to translate everything, sorry.

Written by Nisi

Mai 25th, 2010 10:31 pm. Comments

hübsch gemacht für hausaufgaben
view post


 

» graues Tanktop (American Apparel)
» Highwaisted Tulpenrock (H&M)
» beiger Long-Cardi (Zara)
» weiße Plimsoles (H&M)
» braune Satchel (Esprit)
» Mini Casio Watch (Urban Outfitters) und Bijou Brigitte Ring

Eigentlich wollte ich heute mit meinem Freund zum Umzug vom Karneval der Kulturen, das schöne Wetter genießen. Doch die Uni und fehlgeschlagene Kommunikation in der Gruppe machten uns einen Strich durch die Rechnung. Noch bis gerade eben saßen wir an Programmierhausaufgaben, die heute noch online bis spätestens um 22:00 Uhr abgegeben werden mussten. Naja, so ist das nun mal.
Den Rock von H&M, der auf dem Foto allerdings etwas tief sitzt, habe ich schon vor einige Zeit gekauft und heute das erste Mal ausgeführt.

Written by Nisi

Mai 23rd, 2010 10:06 pm. Comments

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade[at]gmx.de.

For display advertising please contact Condé Nast Verlag.