Die folgenden Seiten enthalten werbliche Inhalte und Affiliate-Links.
 

Nachdem Nisi uns einen Blazer-Look mit einer gestreiften Marlenehose gezeigt hat, schließe ich unsere Suit-Up-Reihe nun mit dem Kleinen Schwarzen ab. Es handelt sich zwar trotzdem um einen eher schickeren Look, der Blazer soll hierfür trotzdem eher zum Down-dressen dienen.

Das Kleine Schwarze ist der Klassiker schlecht hin und um so ein kleines Kleid kann auch für großen Wirbel sorgen, wenn man möchte. Ich möchte die sexyness jedoch zurückschrauben, es etwas lässiger, aber trotzdem noch schick aussehen lassen! Das geht perfekt mit einem Blazer mit einem lockeren Schnitt, einer doppelreihigen Knopfleiste und Schulterpolstern – wie unser Blazer von Jake*s Collection. Dieser bringt damit ein paar maskulinere Elemente ins Spiel, welche den Look ideal ausbalanciert! Dazu noch flache Sandalen und eine schöne Tasche und fertig ist der entspannte Abendlook. Ein Blazer ist übrigens immer die richtige Antwort zu der Frage, welche Jacke man denn zum Kleid tragen könnte!

BlazerJake*s Collection. Little black dressEdited the Label. „Ascot“ bag – The Row (similar). „Oran“ sandals – Hermès. EarringsTeetharejade x Stilnest.

dressing down with a loose-fit blazer JAKE*S COLLECTION

wearingBlazerJake*s Collection. Little black dressEdited the Label. „Ascot“ bag – The Row (similar). „Oran“ sandals – Hermès. EarringsTeetharejade x Stilnest.

in this photoA little glimpse of my newest tattoo.

In Zusammenarbeit mit Jake*s Collection