„Du hast dein Hemd falsch herum an“ – „Nein, das soll so“. Tja, it’s Fashion würde ich mal mit einem Augenzwinkern sagen – und ich liebe es. Bei dieser Bluse von Edited the Label befindet sich der Kragen und die Knopfleiste nicht wie normalerweise vorne, sondern an der Seite! Damit zeigt man etwas mehr Schulter, weniger Dekolleté und das sonst so klassische blau gestreifte Hemd sieht super edgy aus. Passend dazu trage ich die Haare glatt und sleek nach hinten gekämmt. Und um noch eins drauf zu setzten kombiniere ich das ganze mit einem knallroten Rock. Wenn ich noch weiter mit ein paar Adjektiven um mich schmeissen könnte, würde ich sagen der Look ist edgy, bold und trotzdem chic.

„Tila“ blouseEdited the Label. „Ascot“ satin bagThe Row. Linen skirtAsos (similar). „Tilda“ sunglassesCéline. EarringsWeekday. „Oran“ sandals – Hermès (budget option).

wearing„Tila“ blouseEdited the Label. „Ascot“ satin bagThe Row. Linen skirtAsos (similar). „Tilda“ sunglassesCéline. EarringsWeekday. „Oran“ sandals – Hermès (budget option).

shot by NISI styling DESI location BERLINER PHILHARMONIE, BERLIN.

„This blouse from Edited the Label looks like you’re wearing a shirt reversed – makes a classic piece look more edgy.“

In Zusammenarbeit mit Edited.