Die folgenden Seiten enthalten werbliche Inhalte und Affiliate-Links.
 

Es war wieder an der Zeit meinen geliebten Fischerhut aka the bucket hat aus Seoul wieder aus den tiefen meiner Accessoire-Schublade hervorzukramen. Er hilft nicht nur gegen Bad-Hair-Days, sondern schützt auch vor Wind und Wetter. Der Mikro-Trend hat sich bereits letztes Jahr angebahnt, doch dieses Jahr wird der Bucket Hat dem Cowboy-Hut ernste Konkurrenz machen.

Ich trug noch ein transparentes Hemd aus Organza und schwarze, ausgewaschene Mom Jeans. Für den pop of color griff ich zu den knallgrünen Balenciaga Mules. Und zu guter Letzt vollendete der wunderschöne graue Wollmantel von Edited the Label den Look – dropped shoulders und ein breites Revers, sowohl offen als auch gewickelt getragen ein Traum von einem Mantel.

Wool coatEdited the Label. Transparent organza shirtFilippa K. Mom jeansTopshop. „Knife“ bootsBalenciaga. „Karl“ bagBoyy.



wearingWool coatEdited the Label. Transparent organza shirtFilippa K. Mom jeansTopshop. „Knife“ bootsBalenciaga. „Karl“ bagBoyy.

PHOTOS: YOUR’S TRULY. LOCATION: 7TH ARR, PARIS, FRANCE

In Zusammenarbeit mit Edited The Label