Nail Polish: The Ultimate Fall Colors

The Ultimate Nail Polish Colors for Fall

1. Essie in „Licorice
2. Chanel in „Châtaigne“*
3. Manhatten in „Red Night“
4. Chanel in „Vert Obscur“*
5. Yves Saint Laurent in „Khaki Arty
6. American Apparel in „Berry“

Nachdem wir euch bereits The Ultimate Nudes vorgestellt haben, ist es an der Zeit um über herbstliche Nagellacke zu sprechen. (Psst, für den Winter sind sie natürlich auch bestens geeignet!)

1. Essie in „Licorice“ ist ein deckendes Schwarz, ohne Untertöne, ohne Schimmer, einfach schwarz. Eine Schicht reicht hier vollkommen aus, einen Base Coat sollte man allerdings unbedingt auftragen, damit sich die Nägel nicht verfärben (Getragen z.B. hier)
2. Chanel in „Châtaigne“* ist ein tiefes Dunkelbraun, das an Kastanien erinnert und je nach Lichteinfall auch mal etwas rötlicher erscheint. Es sieht auf dem flüchtigen Blick aus wie Schwarz, ist jedoch „weicher“. Zwei Schichten sind bei diesem Lack ideal. (Getragen z.B. hier)
3. Manhatten in „Red Night“ ist ein dunkles Rot mit bräunlichem Unterton und ist bereits nach einer Schickt deckend. Lange Zeit zum Trocknen braucht dieser Lack nicht.
4. Bei Chanel in „Vert Obscur“* ist am Anfang schwer zu sagen, um welche Farbe es sich nun handelt, da er in der Flasche mal dunkelgrün und mal dunkelblau aussieht. Blaugrün würde ich die Farbe nennen. Die Konsistenz ist hier etwas flüssiger als beim „Châtaigne“. Auch hier am besten in zwei dünne Schichten auftragen und den Base Coat nicht vergessen.
5. Yves Saint Laurent in „Khaki Arty“ ist mein liebster Herbstlack in einem milchigen Khaki. Ich bin ohnehin ein Fan von den Yves Saint Laurent Lacken, der der Pinsel die perfekte Form hat und der Lack immer in einer Schicht deckend und streifenfrei ist. Da dieser aus einer limitierten Herbstkollektion stammt und meiner sich auch dem Ende neigt, sollte man sich eventuell den Dupe von Burberry anschauen. (Getragen z.B. hier)
6. American Apparel in „Berry“ erinnert mich ein luxuriöses Samtsofa. Dieser Beerenton passt perfekt in die kalten Jahreszeiten.
Und was sind euren liebsten Herbstfarben für die Nägel?

*PR Sample

Written by Nisi

Oktober 26th, 2015 05:00 pm. Comments

6 Comments

  1. Dunkle, rötliche oder bräunliche Töne sind immer ganz gut im Herbst, wobei ich auch gerne graue/sandfarbene Töne mag und trage. Zur Zeit mag ich mauvefarbene Nagellacke auch. Was zur Zeit einfach gar nicht geht sind alle Farben die etwas „fröhlicher“ sind wie Corall :) Die Farbe „Khaki Arty“ von YSL sieht übrigens richtig gut aus.. ich glaub ich brauch die, oder eine ähnliche :)

    Liebe Grüße, Andrea von The Luster Edition

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
I agree to processing of email and IP address, and the use of cookies, to facilitate my authentication and posting of comments.

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade@gmx.de.