Make it wide, cremewhite and in cashmere

Unsere Thermoleggings können wir so langsam im Schrank lassen. Vom engen Beinkleid geht es dann über zu weiten Stoffhosen. Weite Hosen oder Palazzohosen werden mein Must-Have für den kommenden Frühling und Sommer sein, ob im Alltag in der Stadt oder im Urlaub am Strand. Auch in unserer letzten Workation in Marokko bestand mein liebstes Outfit aus einer weiten Stoffhose und einem Kaschmir-Pullover. Und das hatte folgende Gründe:

Zusammen mit Laura und Sophie wollten wir uns eine kleine Auszeit gönnen und ganz viel Sonne tanken, klar das dann unsere Lieblingsbeschäftigung daraus bestand am Pool in der Sonne zu liegen. Und wenn man sich da schnell mal etwas drüber ziehen wollte, war eine weite Hose die perfekte Wahl. Denn es gibt nichts schlimmeres, als zu versuchen sich halb nass in eine enge Jeans zu zwängen. Wir genossen also tagsüber bei durchschnittlich 26 Grad, morgens und abends jedoch waren es nur kühle 10 Grad. Und hier kommen mal wieder die wunderbaren Eigenschaften von Kaschmir zum Einsatz denn die Fasern wärmen und können bis zu 30 % Feuchtigkeit aufnehmen, ohne dass es sich feucht anfühlt. Perfekt also bei kalt und warm. Und auch mein Kaschmir-Pullover von Iris von Arnim ist sehr weit geschnitten, mit Dropped-Shoulders und den perfekten Off-White-Farbton passend zur Hose. Ich mag die Kombination aus zwei weiten Kleidungsstücken sehr gerne, denn es sieht entspannt aus (und ist natürlich super bequem), durch die feinen Materialien und die zarte Farbe wirkt der Look aber trotzdem elegant. Und da ich Stilbrüche liebe, kombinierte ich dazu meine knalligen Flip Flops.

Cashmere jumperIris von Arnim. Wide pants – & Other Stories (similar and size up!). Flip FlopsHavaianas. Woven leather bagDragon Diffusion. Shell braceletIsabel Marant. Gold hoopsby teetharejade.

wearingCashmere jumperIris von Arnim. Wide pants – & Other Stories (similar and size up!). Flip FlopsHavaianas. Woven leather bagDragon Diffusion. Shell braceletIsabel Marant. Gold hoopsby teetharejade.

 

Solch ein Investment-Piece wie dieser Kaschmirpullover von Iris von Arnim will natürlich anständig gepflegt werden. Zu aller erst sollten die Kleidungsstücke nicht öfter als nötig gewaschen werden. Wenn der Pullover also nicht verschmutzt ist, reicht es ihn erst nach ca. 5 Mal tragen zu waschen. Ich persönlich würde es sogar noch länger ausreizen. Kaschmir besitzt selbstreinigende Eigenschaften, so dass auch mal eine Lüftung auf dem Balkon ausreichen würde. Das richtige Waschmittel ist Spezialwaschmittel ohne Bleiche, Aufheller und Weichspüler, so bleibt die natürliche Schutzschicht der Wollfasern erhalten. Gewaschen werden kann dann bei halb gefüllter Trommen im Wollwaschgang bei maximal 30 Grad und maximal 600 Umdrehungen/Minute beim Schleudern. Die Stücke am besten noch auf links drehen und dazu noch ein Kurzprogramm auswählen. Kaschmir am besten liegend trocknen, mir einem Handtuch darunter und ohne Heizung oder Sonne! Wenn der Trockner benutzt werden möchte, dann nur mit Kaltluft. Bügeln ist bei niedriger Stufe ohne Dampf und einem Tuch als Schutz dazwischen auch kein Problem. Besser ist aber ein Cashmere-Kamm um Knötchen zu entfernen. Im Kleiderschrank sollten die Kaschmirstücke locker zusammengefaltet werden, ohne Spannung und Quetschen (wie Marie Kondo jetzt sagen würde: Lasst das Kleidungsstück entspannen, es musste schon den ganzen Tag lang arbeiten).

 
 

SOFT and elastic. the 100 % CASHMERE jumper from IRIS VON ARNIM.

locationOutside of Marrakech, Morocco. In a private villa.

Written by Desi

März 11th, 2019 08:29 pm. Comments

3 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
I agree to processing of email and IP address, and the use of cookies, to facilitate my authentication and posting of comments.

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade[at]gmx.de.

For display advertising please contact Condé Nast Verlag.