Instadiary: Our first week in Sydney

Hallo vom anderen Ende der Welt! Oder sollte ich lieber sagen: Cheers! ;) Unsere erste Woche in Sydney ist rum und bis jetzt gefällt es uns sehr! Wie versprochen gibt es die ersten Impressionen aus Down Under.
Zurück auf Anfang: Die Anreise. Mit einem kleinen Zwischenstopp in Abu Dhabi waren wir insgesamt fast 19 Stunden in der Luft. Irgendwann ist das nicht mehr so lustig aber wir haben es gut überstanden und sind mit allen Koffern (die Angst vor dem Verschwinden war groß #panikmacher) heil in Sydney angekommen. Und wir wurden gleich mit einer warmen Brise und einem schönen Sonnenuntergang begrüßt.

Als erstes haben wir ein wenig die Innenstadt erkundet. Nisi und ich laufen da gerne mal einfach planlos drauf los und dann ruhig auch mal mehr – aber Hauptsache alles schön entspannt. Gesehen haben wir u.a. The Rocks, den Miller’s Point, die Harbour Bridge, das Sydney Opera House und Sephora ;)

Den ersten Strandtag verbrachten wir am Reef Beach. Am Wochenende wollten wir die großen Strände meiden und nahmen für einen kleinen, abgelegenen Strand, den wir fast für uns alleine hatten, gerne 2 Stunden für den Hinweg in Kauf. Gelohnt hat es sich allemal.

Dann haben wir uns noch mit der lieben Anne von Modeschopf getroffen, waren im Bondi Harvest lunchen und haben uns natürlich auch den Bondi Beach angeschaut. Ungeplant kamen wir alle in gestreiften Outfits :D Achja, ich bin auf eine Blue Bottle Qualle getreten – war ja klar, Tollpatsch #1 – aber nach einer Stunde war das Brennen am Fuß wieder weg. Halb so wild. Empfehlen würde ich es aber nicht ;)

Bei einem seeeeeehr langen Spaziergang haben wir uns die Stadtteile Surry Hills und Paddington angeschaut – bis jetzt eindeutig unsere Favoriten. Dabei haben wir ein paar Boutiquen, wie das Parlour X und Locations für Outfitshoots ausgecheckt. Als Belohnung gab es einen Snack in der Elephant Bar mit dem Blick über die Stadt.

Das war’s fürs Erste. Aber folgt uns doch auf Instagram @nitronisi und @desifare für mehr :)

Written by Desi

März 13th, 2015 06:19 pm. Comments

13 Comments

  1. Wenn ich eure Bilder sehe, will ich auch wieder zurück – war vor fast genau einem Jahr in Sydney, um meinen Freund zu besuchen und hab mich ganz schlimm verliebt! A propos Panikmacher, bei mir wars tatsächlich so, dass mein Koffer erst verschwunden war – nach einer halben Stunde Nervenzusammenbruch (ganz allein um 11 Uhr nachts, 20h Flug und schon einen verpassten Anschlussflieger hinter mir) haben sie ihn dann doch gefunden. :D Ich wünsch euch noch eine tolle Zeit!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
I agree to processing of email and IP address, and the use of cookies, to facilitate my authentication and posting of comments.

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade[at]gmx.de.

For display advertising please contact Condé Nast Verlag.