Seoul Suiting

Dies ist für mich der vorerst letzte Post mit Korea-Content. Der Look, den ich euch hier zeige, beinhaltet meine zwei liebsten Funde aus unserer No.1 Fashion-Destination Seoul: der oversized Blazer, den ihr bereits aus diesen Post kennt und schwarze Leder-Shorts, die locker sitzen.

Ein Blazer ist generell das Go-To-Teil für mich, um mit wenig Aufwand, aber viel Komfort modisch angezogen zu sein – egal ob zu einer bequemen Kaschmirhose mit leichtem Schlag oder zu Strumpfhose und Chelsea Boots (meine aktuellen Winter-Evergreens). Auch Desi scheint nicht davon wegzukommen, wie man an den letzten zwei Posts „The „stole my boyfriends clothes“ Look und „Checked Pants & Chunky Boots erkennen konnte. Darum macht euch gefasst, in nächster Zeit werden noch viele Blazer-Looks folgen.

view post

Written by Nisi

Dezember 7th, 2019 01:14 pm. Comments

The „stole my boyfriends clothes“ Look

Statt etwas weit geschnittenes mit einem engeren/betonteren Kleidungsstück zu kombinieren ging ich all in: Oversized Blazer zu weiten Jeans. Dazu trug ich Chucks, welche den Look noch lässiger machten, fast so, als hätte ich ihn komplett aus dem Kleiderschrank meines Freundes zusammengestellt. Zu solch einem Look trage ich die Haare gern zu einem tiefen Dutt mit Mittelscheiten – irgendwie streng aber irgendwie auch elegant. Wenn man also mal nicht weiß was man anziehen soll, lohnt sich ein Blick in den männlichen Kleiderschrank.

view post

Written by Desi

Dezember 4th, 2019 06:45 pm. Comments

Checked Pants & Chunky Boots

French style inspired. Diesen Look könnte man so oder so ähnlich auch auf diversen Repost-Instagram-Accounts finden, die so heißen wie ‚lestyledelafrancaise‘ oder ‚frenchgirldaily‘: Ein enger Rollkragenpullover zur figurbetonten Hose mit weitem Bein von Edited the Label, darüber ein Blazer mit oversized Schnitt – mein Exemplar ist aus Korea, aber es gibt eine schöne Alternative von & Other Stories, wie meiner ist der Blazer ebenfalls aus einem dickeren Stoff, so dass man (noch) keine weitere Jacke braucht. Um den Look etwas mehr edge zu verleihen, trage ich dazu die klobigen Lederstiefel von Arket kombiniert. Und auch wenn ich damit ein kleines Klischee bediene, der letzte Schliff macht auf jeden Fall die Baskenmütze D’accord!

view post

Written by Desi

November 21st, 2019 10:04 pm. Comments

Volume and Volume
view post

Bottega Veneta Arco 33 bag, Totême Flip-Flop heel, White oversized cardigan, A-line slip dress, Rainbow earrings

Dieser kuscheliger Cardigan zusammen mit diesem weiten Kleid war mein absolutes Wohlfühl-Outfit in Seoul. Das Kleid ist fast so weit wie ein Zelt, aber genau das mag ich. Für mich muss nicht immer die Figur zu erkennen sein. Mir gefallen auch einfach weite Lagen. Und der 90s-mäßige Ausschnitt vom Kleid ist einfach grandios. This cozy cardigan paired with the wide dress was my absolute feelgood outfit in Seoul. The dress might be wide like a tent but that’s kinda why I like it. For me it’s not always about showing the shape of the body. Sometimes it just have to be wide layers. Also loving the 90s neckline of the dress.

view post

Written by Nisi

November 12th, 2019 05:30 pm. Comments

Feeling Fierce in All Black
view post

Wie kommt es, dass man sich in einem komplett schwarzen Outfit so viel wohler fühlt – zumindest geht das mir so. Liegt es vielleicht daran, dass die Farbe Schwarz die Farbe der Dunkelheit ist, dass es geheimnisvoll und bedrohlich, aber gleichzeitig auch faszinierend wirkt? Oder weil Schwarz einfach schmeichelnder ist? Ich mag Schwarz, weil es immer edgy aussieht. In Seoul trug ich ein Trench-Kleid, welches ich bis ganz nach oben zugeknöpft habe. Dazu trug ich kniehohe Lederstiefel. Es ist also ein sehr geschlossener, im wahrsten Sinne des Wortes sehr zugeknöpfter Look und genau deshalb gefällt er mir noch umso mehr.

view post

Written by Desi

November 8th, 2019 03:45 pm. Comments

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade[at]gmx.de.

For display advertising please contact Condé Nast Verlag.