Outfit: The Teddy Coat

Auch wenn ich hier in Berlin noch auf den richtigen Winter warte – so mit Schnee und so – ungemütlich ist es trotzdem schon, vor allem wenn es nass-kalt ist. Gerne darf es ja kalt sein, aber wenn dann bitte mit Schnee, wie gesagt. Eine momentan sehr angesagte Winter-Kluft ist der Teddy Coat: Also ein Mantel, der sich wie das Lieblings-Plüschtier von damals anfühlt. Meine kuschelige Version in Caramel-Braun ist von Edited the Label und das perfekte Mittel, um den ungemütlichen Winter etwas gemütlicher zu machen. Da es für Stiefel nicht unbedingt nötig war, trug ich dazu weiße Sneaker mit weissen Socken und ging damit in Richtung Klischee-Berlin-Style: Abgewetzt, etwas Retro und irgendwie ulkig – ach ja, dazu darf eine Designer-Handtasche nicht fehlen ;)

view post

Written by Desi

Dezember 28th, 2017 06:13 pm. Comments

Outfit: Checks, denim and my current lack of Christmas spirit

Man dürfte es ja eigentlich schon bemerkt haben, aber: Mom Jeans sind meine absoluten Lieblingsjeans. Warum? Weil ich – und das ganz im Gegensatz zu einigen Kommentaren in der Vergangenheit – finde, dass sie am besten zu meiner Körperform (Sanduhr oder eher Birne nebenbei bemerkt) passen. Besser sind sogar Vintage Mom Jeans, wo die Taille nochmal höher und enger sitzt. Lediglich die Hosenbeine muss ich immer wieder kürzen. In diesem Outfit trage ich die Jeans umgeschlagen, mittlerweise habe ich sie aber gekürzt – gefällt mir besser. Was ich euch an dieser Stelle aber mal fragen wollte: Was ist denn eure liebste Passform bei Jeans?. Ist es auch die Mom Jeans? Oder eher Skinny, Boot-Cut und was es nicht alles gibt. Mich würde mal sehr stark die prozentuale Verteilung interessieren.
Im Winter trage ich übrigens wieder häufiger Skinny Jeans, aber nur, weil die zu den meisten Boots am besten aussieht und ich längere Sweater oder eh einen Mantel trage.

view post

Written by Nisi

Dezember 12th, 2017 05:49 pm. Comments

Outfit: Red & Lilac
view post

Schon im Frühling habe ich die Kombination aus Flieder und Rot mich mich entdeckt, damals bestehend aus lila Pullover und roten Lippenstift. Zum Winter wurde daraus ein kuscheliger Samt-Pullover von Edited the Label und der rote Lippenstift wurde gegen einen roten Wollmantel getauscht. So knallig das Rot auch sein mag, ich finde das lässt andere Farben noch viel mehr strahlen, als wenn sie allein stehen würden. Wie auch hier schon mit einer Rot-Rosa-Kombination mit Pullover oder hier mit einem roten Rock zum hellblauen Hemd (theoretisch wäre auch ein All-Red-Look mit allen Pieces möglich) Der Fliederfarbene Pullover kommt dem Mantel ebenso zu Gute, denn der „Weihnachtsmann-Mantel“, wie ihn mein Freund so lieb nennt, sieht damit auch gar nicht weihnachtlich aus.

view post

Written by Desi

Dezember 7th, 2017 05:30 pm. Comments

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade[at]gmx.de.

For display advertising please contact Condé Nast Verlag.