Le Manteau Noir

Mit schwarzen Mänteln verhält es sich so ähnlich wie mit ,das kleine Schwarze‘ – also ein klassisches schwarzes Mini-Kleid. Auch der schwarze Mantel wird immer neuinterpretiert und es gibt zig Variationen: Mit Gürtel zum Binden, eher kurz geschnitten, A-förmig, Blazer-Schnitt um nur einige zu nennen. Für mich bleibt aber der klassischste von allen – quasi der ultimative schwarze Mantel schlecht hin – ein doppelreihiger Wollmantel mit großem Revers. Ich trage hier ein wunderschönes Exemplar von Edited the Label. Ich mag besonders die Länge, die starken Schulter, die Details der Knöpfe und das Design des Revers. Und natürlich weiß ich, dass nicht alle den extremen Oversized-fit mögen. Ich trage den Mantel von Edited the Label in eine Nummer größer als sonst, wer es also more tailored und fitted mag, der wählt einfach seine reguläre Größe.
Dieser Look dient nicht unbedingt als Outfit-Inspiration, sondern wollte ich an erster Stelle den Mantel zur Geltung bringen. Auf meinem Instagram-Kanal @desifare findet ihr aber in meiner Highlight-Story ,2020 LOOKS‘ ein paar Kombinationsvorschläge!

view post

Written by Desi

Dezember 19th, 2020 07:37 pm. Comments

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact hello[at]teetharejade.com.

For display advertising please contact Condé Nast Verlag.