Outfit: Navyblue mix


» navyblauer Blazer (Zara)
» XXL-Shirt (American Apparel)
» Ankle Skinny Jeans (Topshop)
» Zipper Boots (Bianco)
» Beanie (Zara)
» Armbanduhr (Casio)

So auch von mir gibt es ein Outfit aus dem verschneitem Hamburg. Dieses Männer-T-Shirt von American Apparel ist momentan irgendwie mein Lieblingsteil. Man kann es so gut zu verschiedensten Sachen kombinieren und gleichzeitig ist es so bequem und unkompliziert xD
Morgen geht es für uns verrückterweise schon wieder nach Hamburg :D Diesmal allerdings für die Adidas NEO Store Opening. Ich hoffe, dass ich es schaffe, euch bis dahin noch unsere Ausbeute aus Hamburg zu zeigen! Gleich werde ich mir erstmal mit Desi „Das perfekte Model“ auf VOX anschauen und den leckeren Auflauf essen, den mein Freund mal wieder gezaubert hat.

Written by Nisi

Januar 31st, 2012 08:32 pm. Comments

Event: Giorgio Armani Blog Atelier


Am Freitag veranstaltete Giorgio Armani Cosmetics in Kooperation mit dem GRAZIA Magazin das Giorgio Armani Blog Atelier im Hamburger George Hotel. Mit acht weiteren Fashion- und Beautybloggern (eine davon auch auf YouTube zusehen) wurde uns das Grazia Online Magazin vorgestellt und der Social Media Experte Robert Basic griff das Thema "Blogger Ethik und Professionalisierung der Bloggosphäre" auf. Außerdem bekamen wir Einblicke in neue Projekte, wie das Magazin "flair", welches im August in Deutschland erscheinen wird.
Zwischendurch wurde schick im Hotelrestaurant zu Mittag gegessen und nach der Pause diskutierten wir gemeinsam über Do's & Dont's in Bezug auf die Zusammenarbeit mit Unternehmen, Blogger-Richtlinien und wie man in dieser Hinsicht seinen Blog professionalisiert.
Zum Abschluss konnten wir uns an einem Blogartikel-Konzept kreativ austoben (wobei uns nicht recht klar war, ob es sich um das Thema "Wasser" mit freier Gestaltung oder um die Armani Acqua For Life Kampagne handeln sollte ;>) Auf jeden Fall hat es Spaß gemacht, mal wieder nur mit Schere und Klebestift zu arbeiten, statt mit dem Computer.
Insgesamt war es sehr interessant und man konnte einiges dazulernen, was Kooperationen und Transparenz betrifft. Wir werden auch in Zukunft weiterhin gerne mit Unternehmen zusammenarbeiten, dennoch ist dies nicht unser Hauptanliegen. So wie wir den Blog hier begonnen haben, lassen wir euch an unserem Leben und unserer Crazyness für Mode, Kosmetik und anderen schönen materiellen Dingen dieser Welt teilhaben. Denn im Grunde lebt dieser Blog von dem, wer wir sind.
Achja, als kleines Abschiedsgeschenk gab es für jeden das Giorgio Armani – Acqua di Gioia Parfum :)

Hier könnt ihr euch noch den Onlinebericht der Grazia anschauen und die Linkliste mit allen Bloggern, die teilgenommen haben.


via

Written by Nisi

Januar 30th, 2012 09:31 pm. Comments

GlossyBox: Januar 2012


Die neue Glossybox ist da! Einige von euch haben ja schon danach gefragt. Und auch dieses Mal hat sich das Glossybox-Team etwas besonderes einfallen lassen und die Box ganz nach dem Thema ‚Valentinstag‚ im satten Pink gestaltet. Wir sagen: süß! Doch leider hat der Inhalt uns nicht sonderlich vom Hocker gerissen, daher gibt es diesmal wieder einen videolosen Post. Hier ein Überblick über die Produkte in unserer Box:
(1) Ein rosa schimmernder Nagellack von Astor. Schade, die Farbe sagt uns leider ganz und gar nicht zu und erinnert uns eher an die kleinen Beautyextras aus Kindermagazinen. Thematisch passt der Lack natürlich wunderbar, aber für uns ist er nichts. Ein rosaner Nagellack ganz ohne Schimmer oder Glitzer wäre schon eher was und hätte perfekt zum Pastelltrend zum Frühling gepasst. Oder gleich lieber in neon.
(2) Ein Lip-Liner von Catherine (No.5). Die Farbe geht in Richtung Rosenholz. Der Lipliner trägt sich sehr angenehm auf den Lippen und auch wenn man die Lippen komplett damit ausmalt. Die Farbe ist für uns etwas ungewohnt aber in Ordnung. Doch statt einem eher 0815-Lipliner als Fullsize-Produkt, hätte man sich doch eher eine Mini-Luxusprobe gewünscht, oder?
(3) Lip Balm von Janssen. Unser (einziges) Highlight in dieser Box. Ein Lippenbalsam mit Bienenwachs und Sheabutter, der die Lippen wie beschrieben glättet und mit Feuchtigkeit versorgt. Man erhält tatsächlich ein wunderbares Gefühl auf den Lippen. Nur unterwegs in der Kälte lässt er sich etwas schwer aus der Tube quetschen ;)
(4) Orangen-Karibik-Öl, ein Körperöl von Jester Lorena Cosmetics. Leider wird mir von dem Geruch schlagartig schlecht und ich kriege Kopfschmerzen. Aber dieses Problem habe ich ganz speziell mit solchen Gerüchen, diese werden auch oft als Duft für die Klimaanlagen in Asien verwendet und da habe ich von Kind an einfach eine pure Abneigung gegenüber. Daher kann ich nicht mehr zu dem Öl sagen. Dafür kann jetzt Glossybox nichts für, auch wenn ich bemängeln muss, dass es keine Mengenangabe gibt und die Probegröße für ein Körperöl schon recht klein gehalten ist.
(5) Das letzte Produkt: Eine Soft-Peeling-Maske von Luvos. Haben wir noch nicht getestet. Es ist zwar nicht überragend, dass solche Produkte in den Glossyboxen vorkommen, aber an sich in Ordnung. Jedoch ist es viel viel ärgerlicher, wenn es die anderen produkte in der Box nicht ausgleichen können!
Fazit: Leider war man direkt schon beim Anblick des spärlichen Inhalts der Box enttäuscht, denn als ersten Eindruck erhält man 5 winzig kleine Produkte zusammen mit nur einem Hauch an Deko-Schnipseln. Insgesamt hatten wir mit dieser Kombination an Produkten wohl ziemliches Pech. Zum Beispiel hätten wir uns riesig über die Seifen von Korres gefreut, oder das Shampoo von The Body Shop oder die anderen Haarprodukte. An sich ist es überhaupt nicht verwerflich, wenn mal ein Drogerieprodukt oder weniger spektakuläre Produkte in der Box vorkommen. Aber dann nicht in dieser Zusammenstellung. Diesen Monat scheint es wohl echt schwierig gewesen zu sein, die Balance zwischen den Produkten und auch allen Abonnenten zu halten. Denn es gab entweder total tolle Boxen oder eben die eher mageren wie diese. Außerdem haben wir keinen 20% Gutschein für die The Body Shop Linie erhalten, etwas seltsam.
Nun denn, wir sind dennoch zuversichtlich und glauben, dass die Welt (Box) im nächsten Monat wieder ganz anders aussieht :)

Written by Nisi

Januar 29th, 2012 11:31 pm. Comments

Outfit: Boxy jacket & fringe bag
view post


» Woll-Jacke (Zara)
» weißes Shirt (COS)
» Skinny Jamie Jeans (Topshop)
» River Island Ankle Boots (Asos)
» Fransentasche (Topshop)

Wow, das erste Outfitfoto in weiß. Zuerst dachten wir noch, dass es erstmal auch die einzige Fotostrecke mit Schnee bleiben wird, da in Berlin noch keiner liegengeblieben war. Dachten wir… als wir aber wieder in der Heimatstadt ankamen wurden wir gleich mit Schnee begrüßt :D Wo wir waren? Einige von euch haben es schon durch Facebook erfahren. Wir waren in Hamburg auf einem Workshop der von Giorgio Armani & dem Grazia Magazin gehostet wurde. Ausführlicheres gibt es aber in einem späteren Post ;) Danach konnten wir unserem Bruder & seiner Freundin noch einen Besuch abstatten und am nächsten Tag durch die Stadt bummeln.
Edit: Ich habe meinen Mantel nur für die Fotos ausgezogen. Ich bin ja nicht verrückt ;)

Written by Nisi

Januar 28th, 2012 11:27 pm. Comments

Event: Fashionbloggercafe Winter 2012
view post


hier zusammen mit Milli und Vio
Leider haben Desi und ich so gut wie keine Bilder außerhalb der Shows geschossen. Daher bedienen wir uns mal an den Fotos von Milli, damit ihr auch einige Impressionen aus dem Fashionbloggercafe erhaltet. Ich muss sagen, das wird immer besser :) Es gab Vorträge über Bloggerrechte, Modefotografie und mehr. Die anderen waren ganz interessant, die anderen eher weniger (der "beste" Tipp des Fotografen war: "Arbeitet mit Profis!". Damit meint er Models oder richtige Fotografen. Ein bisschen nutzlos für einen Blogger oder?). Aber es gab leckere Muffins & Cupcakes, frischen Minztee und alles, was das Kaffeeherz begehrt. Das man schön mit anderen Bloggern quatschen konnte, versteht sich ja von selbst ;) Und die Location – die Bar Babette – war auch cool.


all via

Written by Nisi

Januar 25th, 2012 08:27 pm. Comments

About us Contact

» teetharejade « is written by the twin sisters Desi & Nisi since July 2008. This blog is about fashion, beauty & lifestyle. They share their outfits, beauty wishes and recommendations as well as their recent purchases. Moreover they give insights into their travels & adventures, events and personal lifes.

For press, collaboration and advertising enquiries please contact jjjade[at]gmx.de.

For display advertising please contact Condé Nast Verlag.